Wichtige Informationen zur Aktuellen Situation: COVID-19 (Coronavirus)

Sehr geehrte Bürger:innen, der Pandemiestab des Bezirksamtes Lichtenberg diskutiert regelmäßig in seinen Sitzungen über die Maßnahmen zur Eindämmung des COVID-19 (Coronavirus). Im Ergebnis gelten vorerst folgende Regelungen:
Info-Seite Bezirksamt Lichtenberg | Allgemeinverfügung | WARN-APP | WirbleibenzuHause | Hilfsangebote

Land Berlin | Impf-Informationen des Berliner Senats

Inhaltsspalte

„Wir Kinder aus Hohenschönhausen“

Pressemitteilung vom 13.11.2014

Bildungsstadträtin eröffnet Präsentation digitaler Bildergeschichten am 18. November

Kinder entdecken ihre Umwelt, fotografieren, schreiben und gestalten mithilfe von Tablet-PCs ihre eigene Bildergeschichte. Die Ergebnisse werden im Rahmen der Ausstellung „Wir Kinder aus Hohenschönhausen“ von Schulkindern der Matibi-Grundschule, der Anna-Seghers-Bibliothek, der Leg Los! Anlaufstelle für Jugendmedienarbeit und dem Freizeitfotografen Ulrich Haegert am Dienstag, 18. November, ab 15 Uhr in der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center am Prerower Platz 2 vorgestellt und die Vernissage durch die Bildungsstadträtin Kerstin Beurich (SPD) eröffnet.

Dazu die Bildungsstadträtin Kerstin Beurich: „Kindern Wissen und Erfahrungen zu vermitteln und ihre Medienkompetenz zu stärken, ist Ziel der Bibliotheksarbeit. Projekte wie Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien helfen uns, unseren Bildungsauftrag zu erfüllen.“

Die Kinder präsentieren ihre digitalen Bildergeschichten auf dem Whiteboard und in einer Ausstellung. Das Anliegen des Projektes ist es, dass Kinder Wissen über ihren Kiez erwerben und lernen, ihre Erlebnisse mit Hilfe digitaler Medien zu dokumentieren und zu präsentieren.
Zudem sind eine Kartonstadt, bemalte Leinwände und der Wunschbaum aus Pappmaschee zu sehen, die im Projekt Ich zeige dir, wie ich lebe entstanden sind . Hier waren Kinder und Schüler/innen aus der Kita Kinderhaus , des Campus im Grünen, des Barnim-Gymnasiums, der Martin-Niemöller-Schule, der Randow-Schule und der Jugendkunstschule beteiligt.

Die Hohenschönhausener Kinder haben zu ihrer Veranstaltung Beteiligte und Partner beider Projekte eingeladen, die Vertreterinnen des Deutschen Bibliotheksverbandes e. V. (dbv) sowie die Leiterin des Kundenzentrums im Ostseeviertel der HOWOGE. Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung von Schülerinnen und Schülern des Barnim-Gymnasiums.

Anlass für das Projekt Wir Kinder aus Hohenschönhausen ist das 30-jährige Jubiläum von Hohenschönhausen im kommenden Jahr. Mit der Präsentation der ersten Ergebnisse am 18. November in der Anna-Seghers-Bibliothek beginnen die Veranstaltungen zum Jubiläumsjahr. Bis zum Projektende im Sommer 2015 wird die Ausstellung regelmäßig erweitert. Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, die Welt der Kinder in Hohenschönhausen mit den Augen der Kinder zu sehen.

Als Leseförderungsprojekt Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien des Deutschen Bibliotheksverbandes wurde das Vorhaben in Kooperation mit der Stiftung Digitale Chancen im Rahmen von Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung des Bundesbildungsministeriums finanziert.
Die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH hat das Projekt Ich zeige dir, wie ich lebe unterstützt .

Die Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center, Prerower Platz 2, ist montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 20 Uhr, mittwochs von 13 bis 20 Uhr und samstags von 9 bis 16 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg | Amt für Weiterbildung und Kultur | Anna-Seghers-Bibliothek
Telefon: 030 92 79 64 51 | www.stadtbibliothek-berlin-lichtenberg.de