Wichtige Informationen: COVID-19 (Coronavirus)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zur aktuellen Lage, zusammengestellt vom Bezirksamt und dem Senat von Berlin:
Corona-Info-Seite von Lichtenberg | Informationen zur Allgemeinverfügung

Corona-Info-Seiten vom Land Berlin | Corona-WARN-APP

Inhaltsspalte

Einladung zur Zukunftskonferenz "30 Jahre Bezirk Hohenschönhausen - Neue Herausforderungen für Neu-Hohenschönhausen"

Pressemitteilung vom 15.11.2013

Bezirksbürgermeister Andreas Geisel (SPD) lädt die Bürgerinnen und Bürger Hohenschönhausens

am Donnerstag, 28. November 2013
von 17.00 bis 20.00 Uhr
in die Kirche Wartenberg
(Eingang über den Kirchplatz, Falkenberger Chaussee 93, 13059 Berlin)

zur Zukunftskonferenz „30 Jahre Bezirk Hohenschönhausen – Neue Herausforderungen für Neu-Hohenschönhausen“, organisiert von der Veranstaltungsagentur „kiez-event“, in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Lichtenberg, der HOWOGE und der Agentur „Fromlowitz Schilling“.

Geisel sagt zur Einladung: „Hohenschönhausen verändert sich! An fast allen Ecken und Enden wird gebaut. Die Wohnungsbestände sind beinahe vollständig saniert, die Leerstandsquote ist niedrig. Und gerade hat die HOWOGE weitere 1.000 Wohnungen am Prerower Platz gekauft, um auch diese sozialverträglich zu sanieren. Wir verzeichnen nach Jahren des Bevölkerungsschwunds wieder Zuzug nach Hohenschönhausen, die Kinderzahlen steigen wieder an, die Kaufkraft wächst und die Arbeitslosigkeit sinkt. Eine positive Entwicklung!
Ich bitte Sie herzlich: Gestalten Sie diese Entwicklung mit! Bringen Sie sich und Ihre Ideen in das Gemeinwesen ein. Denn unstrittig ist, dass bei aller positiven Entwicklung auch in Hohenschönhausen noch vieles zu tun bleibt. Dafür brauchen wir Sie! Nichts passiert von allein, nichts ändert sich oder wendet sich zum Besseren, ohne dass sich Menschen dafür engagieren. Sie sind gefragt!“

Den Veranstaltungsablauf entnehmen Sie bitte der Einladung .

Weitere Informationen:
Bezirksbürgermeister Andreas Geisel
Telefon: (030) 90296 3300 | Email