Lichtenberger Projektfonds Kulturelle Bildung 2013

Pressemitteilung vom 22.02.2013

Eine unabhängige Jury, bestehend aus Künstlern/innen, Pädagogen und Jugendlichen beriet in ihrer Sitzung im Rahmen des Projektfonds kulturelle Bildung
(3. Fördersäule) über 18 eingereichte Anträge mit einem Volumen von 49.269,57€. Ausgewählt wurden 11 Anträge (s. Tabelle) in Höhe von insgesamt 30.000,00 €.

Dazu die Kulturstadträtin Kerstin Beurich (SPD): “Es freut mich, dass damit im Bezirk wieder Projekte gefördert werden können, die es Kindern und Jugendlichen ermöglichen ihre ästhetischen, intellektuellen und emotionalen Potenziale zu entfalten.“

Empfohlen wurden herausragende Tandem-Projektvorhaben zwischen Kultureinrichtungen, Künstlern/innen und Akteuren/innen der Kulturwirtschaft mit Kitas, Schulen oder Einrichtungen der Jugendarbeit, die für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene neue Zugangsmöglichkeiten zu Kunst- und Kultur schaffen.

Kontext Kunst u. Kultur Kontext Bildung und Jugend Fördersumme
Mathias Roloff Manfred-von Ardenne-Schule 1.790 €
Irina Novarese Mildret-Harnack-Schule 2.999 €
Das Blaue Theater Paul- und Charlotte-Kniese-Schule 3.000 €
Jördis Schön Kiezspinne FAS 3.000 €
Jugendkunstschule Libg. Fritz-Reuter-Schule 3.000 €
Jugendkunstschule Libg. 11. integrierte Sekundarschule 2.688 €
Lichtenberger Kulturverein Gangway-Straßensozialarbeit 2.600 €
Tanzwerkstatt No Limit e.V. Schule am Wäldchen 2.500 €
Matthias Schwelm Gangway e.V. 3.000 €
Grenz Kultur Adam – Ries – Schule 2.473 €
Psycho & Plastic Jugendklub Die Linse 2.950 €

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Abteilung Bildung, Kultur, Soziales und Sport
Amt für Weiterbildung und Kultur
Museum Lichtenberg im Stadthaus
Frau Lapuhs
Türrschmidtstraße 24, 10317 Berlin
Internet