Wichtige Informationen: COVID-19 (Coronavirus)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zur aktuellen Lage, zusammengestellt vom Bezirksamt und dem Senat von Berlin:
Corona-Info-Seite von Lichtenberg | Informationen zur Allgemeinverfügung

Corona-Info-Seiten vom Land Berlin | Corona-WARN-APP

Inhaltsspalte

Ferien in der Bibliothek

Pressemitteilung vom 11.07.2012

Kleiner Eisbär – Lars bring uns nach Hause

Vor 25 Jahren erschien die erste Geschichte von Lars, dem Eisbär. Mittlerweile gibt zehn Bücher über Lars, alle geschrieben und illustriert von Hans de Beer. Am Montag, dem 23. Juli, um 10 Uhr ist Hans de Beer zu Gast in der Bodo-Uhse-Bibliothek, Erich-Kurz-Straße 9. Er liest aus „Kleiner Eisbär – Lars, bring uns nach Hause“ vor und zeichnet anschließend gemeinsam mit den Kindern.
Lars erlebt auf seinen Wanderungen in die weite Welt immer wieder neue Abenteuer.
Ob am Nordpol, in den Tropen oder auf einer Eisscholle in der Südsee, immer sind es
spannend erzählte und liebevoll gezeichnete Bilderbücher. Wie der Berliner Eisbär Knut, hat auch Lars viele Menschen in seinen Bann gezogen. Ab Frühjahr 2013 soll es übrigens eine neue Lars Geschichte geben. Alle Bücher sind im Nord-Süd-Verlag erschienen.
Ermöglicht wird diese Veranstaltung durch die Unterstützung der „Buchhandlung
Am Tierpark“ und den Förderkreis der Lichtenberger Bibliotheken e.V.
Der Eintritt ist frei. Kartenreservierungen sind unter 030/ 5122102 oder 030/51009813 möglich.

Die Lichtenberger Bibliotheken laden zudem zur Kinderaktion „Bibliothek unterwegs“ am 18. Juli ein. Sie führt in den Bürgerpark am Rathaus Lichtenberg, Möllendorffstraße 6, nicht wie ursprünglich angekündigt, in den Landschaftspark Herzberge.
Wer an der Exkursion ab 10 Uhr teilnehmen möchte, wird gebeten, sich telefonisch in seiner Bibliothek anzumelden. Ebenso für das „Lesen im Park“. Dazu laden alle vier Bibliotheken gemeinsam mit LesArt, dem Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur, in der letzten Ferienwoche ein. Die Anton-Saefkow-Bibliothek liest am 31. Juli im Fennpfuhlpark, die Bodo-Uhse-Bibliothek und die Anna-Seghers-Bibliothek ziehen am 1. August auf die Wiesen hinter ihren Häusern. Die Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek wird am 3. August im Park am Rathaus die Abenteuer aus den Büchern lassen.
Der komplette Ferienkalender steht in allen Bibliotheken und im Internet www.stadtbibliothek-berlin-lichtenberg.de zur Verfügung.
Alle Angebote sind kostenfrei, um Anmeldung zu jeder Veranstaltung wird gebeten.

Anna-Seghers-Bibliothek, Telefon 92 79 64 14, E-Mail
Anton-Saefkow-Bibliothek, Telefon 90 296 37 73, E-Mail
Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek, Telefon 555 67 19, E-Mail
Bodo-Uhse-Bibliothek, Telefon 512 21 02, E-Mail