Wichtige Informationen: COVID-19 (Coronavirus)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zur aktuellen Lage, zusammengestellt vom Bezirksamt und dem Senat von Berlin:
Corona-Info-Seite von Lichtenberg | Informationen zur Allgemeinverfügung

Corona-Info-Seiten vom Land Berlin | Corona-WARN-APP

Inhaltsspalte

Auswertung der ersten Bahnbrückensperrung in Karlshorst

Pressemitteilung vom 16.05.2012

Im Nachgang zur ersten Vollsperrung der Eisenbahnüberführung am Bahnhof Karlshorst vom 10. Mai (22 Uhr) bis 15. Mai (4 Uhr) hat das Bezirksamt Lichtenberg gemeinsam mit der Deutschen Bahn, der BVG und dem Bürgerverein Karlshorst anhand von Hinweisen und Beschwerden aus der Bevölkerung eine Auswertung vorgenommen und in diesem Zusammenhang mögliche Verbesserungsvorschläge für die noch anstehenden erneuten Sperrungen herausgearbeitet.

Folgende Hinweise wurden in diesem Zusammenhang an die zuständigen Stellen übermittelt:

- Verbesserung des Verkehrsdurchflusses (Schwerpunkt ÖPNV, Schienenersatzverkehr),
zum Beispiel manuelle Regelung beim Einordnen der Busse in den Verkehr
- manuelle Regelung an den Kreuzungen Hauptstraße / Schlichtallee, Schlichtallee / Lückstraße und am S-Bahnhof Wuhlheide
- zeitweise Anordnung eines Park- bzw. Halteverbot in der Waldowallee

„Zunächst gilt ein großes Dankeschön an die von der Sperrung betroffenen Berlinerinnen und Berliner, die diese Einschränkungen mit großer Geduld ertragen haben. In Vorbereitung auf die nächsten Sperrungen setzen wir auf eine kooperative Zusammenarbeit mit den zuständigen Stellen in diesen Fragestellungen, um die Belastungen infolge der Bauarbeiten an der Eisenbahnüberführung Karlshorst für die Bürgerinnen und Bürger bei den weiteren Sperrphasen noch weiter zu verringern. Hier ist jetzt schnelles Handeln gefordert.“ sagt Wilfried Nünthel (CDU), Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung.

Anstehende Verkehrseinschränkungen:

Unterbrechung des S-Bahn-Verkehrs von Do 17. Mai (22 Uhr) bis Mo 21. Mai (1.30 Uhr).
Zwischen den Stationen Köpenick und Nöldnerplatz sowie Karlshorst und Nöldnerplatz wird jeweils ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet. Alternativ kann der Regionalverkehr zwischen den Stationen Karlshorst und Ostbahnhof als Umfahrung genutzt werden.

Unterbrechung des Regionalverkehrs von Fr 25. Mai (5 Uhr) bis Fr 1. Juni (4 Uhr).

Unterbrechung des Straßenverkehrs einschl. Tram von Sa 26. Mai (5 Uhr) bis Sa 2. Juni (4 Uhr).

Weitere Informationen:
Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung
Wilfried Nünthel
Telefon: (030) 90296 4200
E-Mail