Wichtige Informationen: COVID-19 (Coronavirus)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zur aktuellen Lage, zusammengestellt vom Bezirksamt und dem Senat von Berlin:
Corona-Info-Seite von Lichtenberg | Informationen zur Allgemeinverfügung

Corona-Info-Seiten vom Land Berlin | Corona-WARN-APP

Inhaltsspalte

Schulplatzangebot für 2012/13 steht

Pressemitteilung vom 02.05.2012

Ausreichend Schulplätze an weiterführenden Schulen in Lichtenberg

„Lichtenberg kann im kommenden Schuljahr allen Schüler/innen der Lichtenberger Grundschulen einen Schulplatz in einer 7. Klasse im eigenen Bezirk anbieten.“

Diese positive Bilanz zieht Schulstadträtin Kerstin Beurich (SPD) nach Abschluss des Anmeldezeitraums und der Auswertung und Berücksichtigung der Zweit- und Drittwünsche der Anmeldungen.
An den weiterführenden allgemein bildenden Schulen im Bezirk Lichtenberg haben sich für das neue Schuljahr insgesamt 1.071 Schülerinnen und Schüler für den Besuch einer Integrierten Sekundarschule (ISS) und 438 für einen Platz am Gymnasium angemeldet. (gesamt 1.509 Schülerinnen und Schüler). 1.442 Lernende besuchen derzeit die 6. Klassen der öffentlichen und 120 der privaten Grundschulen im Bezirk.
Nur für 45 Kinder war es erforderlich, ein alternatives Schulplatzangebot in Lichtenberg zu unterbreiten, da ihre zuvor geäußerten Zweit- und Drittwünsche nicht berücksichtigt werden können.
An den Gymnasien war keine Übernachfrage zu verzeichnen. Diese bestand jedoch an den Integrierten Sekundarschulen Alexander-Puschkin-Schule (ISS), Gutenberg-Schule (ISS) und Mildred-Harnack-Schule (ISS) und an der Gemeinschaftsschule Grüner Campus Malchow.

Hintergrund :
Die Auswahl unter den Bewerberinnen und Bewerbern an den einzelnen Schulen erfolgte gemäß § 56 Schulgesetz für Berlin i.V.m. der Verordnung über die Schularten und Bildungsgänge der Sekundarstufe I. Das Auswahlkriterium (60 %) ist an allen Schulen die Durchschnittsnote der Förderprognose. 30 % der Schulplätze werden in den Schulen in einer Auswahlkommission ausgelost.
Alle Bescheide (Aufnahmen und Ablehnungen) wurden Berlinweit mit Datum 27.04.12 versendet, um den zeitgleichen Eingang der Bescheide in den Elternhäusern zu ermöglichen.

Weitere Informationen :
Bezirksamt Lichtenberg
Abteilung Bildung, Kultur, Soziales und Sport
Telefon 90296-8003