Wichtige Informationen: COVID-19 (Coronavirus)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zur aktuellen Lage, zusammengestellt vom Bezirksamt und dem Senat von Berlin:
Corona-Info-Seite von Lichtenberg | Informationen zur Allgemeinverfügung

Corona-Info-Seiten vom Land Berlin | Corona-WARN-APP

Inhaltsspalte

„Miteinander deutsch sprechen“

Pressemitteilung vom 29.03.2012

Gesprächsgruppe für Migrantinnen und Migranten gegründet – Bibliothek als Ort der Begegnung

In der Anton-Saefkow-Bibliothek, Anton-Saefkow-Platz 14, startet am Freitag, dem 13. April, um 15 Uhr eine ehrenamtlich geleitete Gesprächsgruppe für Erwachsene mit Migrationshintergrund. Unter dem Motto „Miteinander deutsch sprechen“ sind Interessierte eingeladen, in dieser Gruppe miteinander ins Gespräch zu kommen.

Zwei bereits sehr aktive Vorleserinnen haben die Betreuung der Gruppe übernommen und stehen als Gesprächspartnerinnen zur Verfügung. Die Themen können die Teilnehmer selbst bestimmen. Unterstützt wird diese Initiative vom Förderkreis der Lichtenberger Bibliotheken e. V.

Die Gruppe trifft sich ab 13. April wöchentlich freitags von 15 bis 16:30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist unter der Telefon-Nummer 90296 3790 oder direkt in der Bibliothek möglich.

Die Anton-Saefkow-Bibliothek folgt dabei dem Beispiel der Bücherhallen in Hamburg, in denen ehrenamtlich betreute Gesprächsgruppen bereits sehr gut angenommen werden.

Auch in Lichtenberg besuchen immer mehr Menschen nichtdeutscher Herkunft die Bibliotheken. Die Anton-Saefkow-Bibliothek bietet spezielle Bibliothekseinführungen für Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Deutschkursen an und möchte damit die Bibliothek als Ort der Begegnung und Information für alle vertraut machen.

Mehr Informationen unter der Telefon-Nummer 90296 3790.

Weitere Informationen
Bezirksamt Lichtenberg
Amt für Weiterbildung und Kultur
Öffentlichkeitsarbeit, Telefon 90 296 3758