Wichtige Informationen: COVID-19 (Coronavirus)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zur aktuellen Lage, zusammengestellt vom Bezirksamt und dem Senat von Berlin:
Corona-Info-Seite von Lichtenberg | Informationen zur Allgemeinverfügung

Corona-Info-Seiten vom Land Berlin | Corona-WARN-APP

Inhaltsspalte

SchriftSatz – 40 Jahre der Schrift verschrieben

Pressemitteilung vom 28.03.2012

Einladung zur Ausstellungseröffnung am 4. April

„SchriftSatz“ heißt die neue Ausstellung in der Galerie 100, die am Mittwoch, dem 4. April, um 19 Uhr in der Konrad-Wolf-Straße 99 eröffnet wird. Die Laudatio auf die Künstler Klaus Rähm und Hans-Jürgen Willuhn, die sich seit 40 Jahren der Schrift verschrieben haben, hält Prof. Matthias Gubig. Der Berliner Musiker Jürgen Kupke improvisiert auf der Klarinette.
Die Ausstellung stellt in einer Zeit, in der die Sprache der Verknappung unterliegt, die Schrift in den Mittelpunkt. Zu sehen sind typografische Inszenierungen von Klaus Rähm und kalligrafische Zeichen von Hans-Jürgen Willuhn.
Während Rähm die Schönheit der Druckschriften als sinnlich wahrnehmbare, visuelle Gestalt der Sprache darstellt, sind die handgeschriebenen Grafiken Hans-Jürgen Willuhns ganz individuelle Textinterpretationen. Aphorismen und Zitate werden zu Textbildern in denen Schrift und Satz eine beeindruckende Einheit bilden.

Die Ausstellung ist vom 5. April bis zum 9. Mai dienstags bis freitags von 10 bis 18
und sonntags von 14 bis 18 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen
Bezirksamt Lichtenberg
Amt für Weiterbildung und Kultur
Galerie 100
Konrad-Wolf-Straße 99, 13055 Berlin
Frau Lorenz, Tel.: (030) 971 1103
E-Mail
www.kultur-in-lichtenberg.de