Politik trifft Wissenschaft

Pressemitteilung vom 07.09.2007

Am 5. September 2007 Dtrafen sich die Mitglieder des Bezirksamtes Lichtenberg mit den Chefs der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege (FHVR) und der Fachhochschule für Wirtschaft (FHW) zu einem Gespräch auf dem Campus der FHVR, Alt-Friedrichsfelde 60.
Dabei wurden u.a. der bevorstehende Fusionsprozess zwischen der FHVR und der derzeit noch in Schöneberg ansässigen FHW sowie Pläne für die weitere Gestaltung des Campus besprochen. Weitere Themen waren die Zusammenarbeit beim Lichtenberger Bürgerhaushalt und bei der Auseinandersetzung mit dem Rechtsextremismus.

Die Gesprächsteilnehmer
Bild: Bezirksamt Lichtenberg

v.l.n.r. Prof. Dr. Michael Tolksdorf (Prorektor FHW), 3.v.l. Prof. Dr. Franz Herbert Rieger (Rektor der FHW), Prof. Dr. Henning Spinti (Prorektor FHVR), Christina Emmrich (Bezirksbürgermeisterin Lichtenberg), Prof. Dr. Hans Paul Prümm (Rektor FHVR), Katrin Framke ( Bezirksstadrätin für Kultur und Bürgerdienste), Andreas Geisel (stellv. Bezirksbürgermeister, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen, Umwelt und Verkehr), Michael Räßler-Wolff (Bezirksstadtrat für Familie, Jugend und Gesundheit), Dr. Andreas Prüfer (Bezirksstadtrat für Wirtschaft und Immobilien)