Lichtenberg ist Mitglied bei „Mayors for Peace“

Pressemitteilung vom 22.01.2007

Post aus Hiroshima

Die Urkunde über die Mitgliedschaft Lichtenbergs in der Weltinitiative „Mayors for Peace“ (Bürgermeister für den Frieden) ist der Bezirksbürgermeisterin Christina Emmrich zum Jahresbeginn vom Präsidenten „Mayors for Peace“, dem Bürgermeister von Hiroshima Tadatoshi Akiba, übermittelt worden.
Die Nichtregierungsorganisation startete im Oktober 2003 die Kampagne „Vision 2020“. Ziel ist die verbindliche Vereinbarung eines Stufenplanes für die Abschaffung aller Atomwaffen bis zum Jahr 2020, dem 75. Jahrestag der Bombardierung Hiroshimas.
Der Initiative gehören derzeit 1553 Mitgliedsstädte aus 120 Ländern an.

Weitere Informationen
Bezirksamt Lichtenberg
Büro der Bezirksbürgermeisterin
Telefon 90296 3300