Stadtteildialoge Lichtenberg 2018 / 2019

Stadtteildialoge Lichtenberg 2018

Das Bezirksamt Lichtenberg führt ab Juni 2018 Stadtteildialoge im gesamten Bezirk durch. Diese Dialoge sind ein Gesprächsangebot an alle Lichtenbergerinnen und Lichtenberger.

Sie sind herzlich willkommen und eingeladen sich daran zu beteiligen.

Was sind Stadtteildialoge?

Im Rahmen der Stadtteildialoge sind verschiedene Veranstaltungs- und Beteiligungsformate angedacht – von Kiezspaziergängen über Graffitiworkshops bis hin zum politischen Tanztee. Die Stadtteildialoge bieten Ihnen die Möglichkeit mit Vertreterinnen und Vertretern der Politik und Verwaltung zu unterschiedlichen Themen ins Gespräch zu kommen.

Die Stadtteildialoge starten in Lichtenberg-Süd und machen in jeder Region des Bezirkes für jeweils ein Vierteljahr Station. Nach Lichtenberg Süd finden die Dialoge der Reihenfolge nach in Hohenschönhausen Nord, Lichtenberg Nord, Hohenschönhausen Süd und Lichtenberg Mitte statt.

Beginn der Dialoge in Lichtenberg Süd – 99 Tage im Dialog

Was bewegt die Karlshorster in Ihrer Nachbarschaft? welche Themen sind in der Rummelsburger Bucht aktuell? In insgesamt 5 Veranstaltungen haben die Bewohnerinnen und Bewohner aus Lichtenberg Süd die Möglichkeit, mit der Bezirksverwaltung und der Politik ins Gespräch zu kommen. Dabei werden Ideen, Wünsche und auch Kritik aufgenommen, die dann in jeweils 2 Abschlussveranstaltungen ausgewertet werden sollen. Ziel ist es, die Bürgerbeteiligung zu forcieren und gestellte Aufgaben an die entsprechenden Fachämter weiter zu leiten und gemeinsam mit der Bürgerschaft die Gemeinwesenentwicklung zu befördern.

Abschluss der Stadtteildialoge Lichtenberg Süd

Die Dialoge in Lichtenberg Süd enden mit Abschlussveranstaltungen in Karlshort und der Rummelsburger Bucht.

Termine der Abschlussveranstaltungen

Rummelsburger Bucht

10. September, 17-19 Uhr, Friedrich-Jacobs-Promenade 14, 10317 Berlin

Karlshorst

24. September, 18-20 Uhr, Treskowallee 112, 10318 Berlin

Wie geht es mit den Stadtteildialogen weiter?

Die Ergebnisse der Beteiligung fließen in die Erarbeitung von Stadtteilprofilen und dienen damit nicht nur der Prioritätensetzung in den einzelnen Quartieren sondern bilden auch eine Grundlage für die Festsetzung von Handlungsschwerpunkten einzelner Fachämter. Die Stadtteilprofile verstehen sich als ein Gesamtprozess, der stetig weitergeführt wird und die Gemeinwesenentwicklung in Lichtenberg stärken soll.

Wir freuen uns auf Ihre aktive Beteiligung!

Kontaktieren Sie uns