Informationen aus dem Amt für Bürgerdienste

Amt für Bürgerdienste

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, benötigen Sie einen Termin unter Angabe aller Ihrer Anliegen.
Sie können Termine im Bürgeramt am Informationstresen, über das Internet oder telefonisch über das Bürgertelefon (030) 115 buchen.

Eingeschränkte Sprechstunde im Standesamt

Das Lichtenberger Amt für Bürgerdienste informiert: Aus organisatorischen Gründen kann derzeit im Standesamt Lichtenberg nur eine eingeschränkte Sprechstunde durchgeführt werden.

Bereits vereinbarte Termine finden selbstverständlich statt, jedoch kann zusätzlich nur eine geringe Zahl spontan vorsprechende Kundinnen und Kunden bedient werden. Dafür wird um Verständnis gebeten.

Wer von einer persönlichen Vorsprache absehen kann, beispielsweise bei der Nachforderung von Urkunden o.ä., kann sein Anliegen auch schriftlich vortragen. Dafür kann auch das Online-Portal genutzt werden. Es ist erreichbar über die Internetseite des Bezirksamtes.

Online Terminservice

Sie können lange Wartezeiten vermeiden, in dem Sie einen Termin für die Sprechstunde vereinbaren.

Übersicht aller Dienstleistungen

Wichtiger Hinweis: Ab dem 1. Oktober 2015 ist das Bezahlen der Verwaltungsgebühren grundsätzlich nur mit Girocard (PIN) möglich.

Urkundenbestellung

Urkundenbestellung direkt beim Standesamt Lichtenberg
Bei einer Bestellung im Standesamt zahlen Sie nur die gesetzlich vorgeschriebenen Gebühren entsprechend der Verordnung zur Ausführung des Personenstandsgesetzes (PStV). Gebührenverzeichnis
Private Onlinedienste bieten Unterstützung bei Behördenangelegenheiten und fordern für Sie Unterlagen bei den Standesämtern an. (Beachten Sie die Aufwendungen dieser Dienstleistungsfirmen)

SEPA-Lastschriftverfahren

Lastschriftverfahren SEPA – Die Berliner Verwaltung stellt ihr Buchungssystem auf SEPA-Lastschrift um. SEPA (Single Euro Payments Area) steht für den einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum, in dem alle Zahlungen in Euro wie inländische Zahlungen behandelt werden.