Drucksache - DS/1372/IV  

 
 
Betreff: Wandgemälde des Künstlers Blu an der Cuvry-Brache retten
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:B'90/Die GrünenVorsteherin
Verfasser:Heck, WernerJaath, Kristine
Drucksache-Art:AntragBeschluss
   Beteiligt:PIRATEN
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
29.10.2014 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg überwiesen   
Ausschuss für Kultur und Bildung Vorberatung
04.11.2014 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Kultur und Bildung ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
26.11.2014 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
25.11.2015 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg zur Kenntnis genommen (Beratungsfolge beendet)     

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag_Wandgemälde an der Cuvry-Brache retten  
Anlage zur VzK DS/1372/IV  

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, Denkmalschutz für das über die Grenzen Berlins als herausragendes Beispiel der Street-Art bekannte Wandgemälde des italienischen Künstlers Blu an der Cuvry-Brache zu beantragen.

 

Begründung:

 

Das im Jahr 2008 entstandene Bild des italienischen Künstlers Blu an der Cuvry-Brache ist nicht nur ein herausragendes und international bekanntes Meisterwerk der Street-Art in Berlin, sondern zudem ein bedeutendes künstlerisches Zeugnis zum Wandel der ehemals geteilten Stadt und damit ein wertvoller Beitrag zur kulturellen Identität Kreuzbergs und Berlins.

 

 

 

BVV 29.10.2014

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung: Ausschuss für Kultur und Bildung

 

 

KuBi 04.11.2014

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, Denkmalschutz für das über die Grenzen Berlins als herausragendes Beispiel der Street-Art bekannte Wandgemälde des italienischen Künstlers Blu an der Cuvry-Brache zu beantragen.

 

 

BVV 26.11.2014

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, Denkmalschutz für das über die Grenzen Berlins als herausragendes Beispiel der Street-Art bekannte Wandgemälde des italienischen Künstlers Blu an der Cuvry-Brache zu beantragen.

 

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Die Vorlage wird zur Kenntnis genommen.

 

 

25.11.2015

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Die Vorlage wird zur Kenntnis genommen.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen