Drucksache - DS/1256/IV  

 
 
Betreff: Software-Inventur II
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:PIRATENVorsteherin
Verfasser:Just, FelixJaath, Kristine
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
27.08.2014 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg überwiesen   
Ausschuss für Bürgerbeteiligung und Transparenz, Verwaltungmodernisierung und IT, Geschäftsordnung Vorberatung
11.09.2014 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bürgerbeteiligung und Transparenz, Verwaltungmodernisierung und IT, Geschäftsordnung mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
24.09.2014 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
25.05.2016 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg überwiesen   
Ausschuss für Bürgerbeteiligung und Transparenz, Verwaltungmodernisierung und IT, Geschäftsordnung Beratung ff
09.06.2016 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bürgerbeteiligung und Transparenz, Verwaltungmodernisierung und IT, Geschäftsordnung      
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
22.06.2016 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag zur DS/1256/IV  
Anlage zur VzK DS/1256/IV  

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, eine Liste aller Word- und Excel-Makros und -Vorlagen zu erstellen, die für ordnungsgemäßen Betrieb der Verwaltung notwendig/wichtig sind. Das Bezirksamt möge alle diese Makros und Vorlagen auf der Website veröffentlichen. Darüber hinaus möge das Bezirksamt ein Verfahren etablieren, mit dem neue Makros oder Vorlagen zeitnah veröffentlich werden.

 

Begründung:

 

Eines der Argumente gegen einen Umstieg auf OpenSource sind die eingesetzten Makros und Vorlagen, die nicht ohne weiteres von Microsoft Office nach OpenOffice, LibreOffice u.ä. migriert werden können. Eine vollständige Liste der zum ordnungsgemäßen Betrieb nötigen Makros und Vorlagen soll ermöglichen eine Übersicht zu bekommen, welche tatsächlich benötigt werden und zudem helfen den 'Wildwuchs' der selbstgestrickten Makros und Vorlagen einzudämmen. Wird diese Liste veröffentlicht, so kann auch die OpenSource-Community bei der Konvertierung helfen und der Verwaltung erhebliche Aufwände ersparen.

 

Die Piratenfraktion Friedrichshain-Kreuzberg entlässt diesen Antragstext  in die Gemeinfreiheit (Public Domain) als CC-0  (http://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/legalcode). Sie  verzichtet weltweit auf alle urheberrechtlichen und verwandten  Schutzrechte, soweit dies gesetzlich möglich ist. Der Antragstext darf  ohne weitere Erlaubnis kopiert, verändert, verbreitet und aufgeführt  werden. Dies schließt kommerzielle Zwecke explizit mit ein.

 

BVV 27.08.2014

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung: Ausschuss für Bürgerbeteiligung und Transparenz, Verwaltungsmodernisierung und IT, Geschäftsordnung

 

 

Tra 11.09.2014

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, eine Liste aller Word- und Excel-Makros und -Vorlagen zu erstellen, die für ordnungsgemäßen Betrieb der Verwaltung notwendig/wichtig sind. Das Bezirksamt beginnt mit der Serviceeinheit Finanzen und erstattet einen Zwischenbericht auf dessen Basis eine Fortführung geprüft wird.

 

 

BVV 24.09.2014

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, eine Liste aller Word- und Excel-Makros und -Vorlagen zu erstellen, die für ordnungsgemäßen Betrieb der Verwaltung notwendig/wichtig sind. Das Bezirksamt beginnt mit der Serviceeinheit Finanzen und erstattet einen Zwischenbericht auf dessen Basis eine Fortführung geprüft wird.

 

 

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Die Vorlage wird zur Kenntnis genommen.

 

 

BVV 25.05.2016

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung:

Ausschuss für Bürgerbeteiligung und Transparenz, Verwaltungsmodernisierung und IT, Geschäftsordnung

 

 

Tra, 09.06.2016

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Die Vorlage wird zur Kenntnis genommen.

 

 

BVV 22.06.2016

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Die Vorlage wird zur Kenntnis genommen.

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen