Drucksache - DS/1062/IV  

 
 
Betreff: "Entwicklung der Patzenhofer Brauerei"
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:CDUVorsteherin
Verfasser:Schill, MichaelJaath, Kristine
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
26.02.2014 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg      
Ausschuss für Stadtentwicklung, Soziale Stadt und Quartiersmanagement, Mieten Vorberatung
05.03.2014 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Soziale Stadt und Quartiersmanagement, Mieten mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
26.03.2014 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg      
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
27.08.2014 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg überwiesen   
Ausschuss für Kultur und Bildung Vorberatung
02.09.2014 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Kultur und Bildung ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Ausschuss für Stadtentwicklung, Soziale Stadt und Quartiersmanagement, Mieten Beratung ff
03.09.2014 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Soziale Stadt und Quartiersmanagement, Mieten ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
24.09.2014 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)     

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag zur DS/1062/IV  
Anlage zur VzK DS/1062/IV  

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, für die geplante Entwicklung des Standortes "Patzenhofer Brauerei - Landsberger Allee 54" zeitnah öffentliche Veranstaltungen gemeinsam mit dem Investor zu organisieren und dabei über die konkreten Planungsziele (wie Anzahl und Art der Wohnungen, der Gewerbeeinrichtungen, Galerie- und Kunstflächen, Kindertagesstätte, Biergarten und Gastronomie, Tiefgaragenstellplätze, Erschließung) zu informieren.

Der BVV ist im Ergebnis der öffentlichen Veranstaltungen ein zusammenfassender Bericht über den Planungsstand und den Interessen sowie der Position des Bezirksamtes für die Beratung in den Gremien der BVV vorzulegen.

 

Der BVV ist bis zum 31.05.2014 über den Stand zu berichten.

 

Begründung:

Die Planungsziele dieses ca. 7.500 m² großen Grundstücks u. a. in Nachbarschaft des "Klinikum Friedrichshain" und des "SEZ" sind den Anwohnern und der interessierten Öffentlichkeit konkret vorzustellen. Die Positionen sollen zu den Beratungen in den Gremien der BVV vorliegen.

 

BVV 26.02.2014

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung: Ausschuss für Stadtentwicklung, Soziale Stadt und Quartiersmanagement, Mieten.

 

 

StadtQM 05.03.2014

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, analog der Drucksache DS/0713/IV für die geplante Entwicklung des Standortes "Patzenhofer Brauerei - Landsberger Allee 54" zeitnah öffentliche Veranstaltungen gemeinsam mit dem Investor zu organisieren und dabei über die konkreten Planungsziele (wie Anzahl und Art der Wohnungen, der Gewerbeeinrichtungen, Galerie- und Kunstflächen, Kindertagesstätte, Biergarten und Gastronomie, Tiefgaragenstellplätze, Erschließung) zu informieren.

Der BVV ist im Ergebnis der öffentlichen Veranstaltungen ein zusammenfassender Bericht über den Planungsstand und den Interessen sowie der Position des Bezirksamtes für die Beratung in den Gremien der BVV vorzulegen.

 

Der BVV ist bis zum 31.05.2014 über den Stand zu berichten.

 

 

BVV 26.03.2014

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, analog der Drucksache DS/0713/IV für die geplante Entwicklung des Standortes "Patzenhofer Brauerei - Landsberger Allee 54" zeitnah öffentliche Veranstaltungen gemeinsam mit dem Investor zu organisieren und dabei über die konkreten Planungsziele (wie Anzahl und Art der Wohnungen, der Gewerbeeinrichtungen, Galerie- und Kunstflächen, Kindertagesstätte, Biergarten und Gastronomie, Tiefgaragenstellplätze, Erschließung) zu informieren.

Der BVV ist im Ergebnis der öffentlichen Veranstaltungen ein zusammenfassender Bericht über den Planungsstand und den Interessen sowie der Position des Bezirksamtes für die Beratung in den Gremien der BVV vorzulegen.

 

Der BVV ist bis zum 31.05.2014 über den Stand zu berichten.

 

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Die Vorlage des Bezirksamtes wird zur Kenntnis genommen.

 

 

BVV 27.08.2014

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung: Ausschuss für Kultur und Bildung, Ausschuss für Stadtentwicklung, Soziale Stadt und Quartiersmanagement, Mieten (federführend)

 

 

StadtQM 03.09.2014

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Die Vorlage des Bezirksamtes wird zur Kenntnis genommen.

 

 

BVV 24.09.2014

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Die Vorlage des Bezirksamtes wird zur Kenntnis genommen.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen