Auszug - Bericht vom 1. Runden Tisch East Side Gallery bei der Stiftung Berliner Mauer  

 
 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Kultur und Bildung
TOP: Ö 5.1
Gremium: Ausschuss für Kultur und Bildung Beschlussart: erledigt
Datum: Di, 12.02.2019 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 20:05 Anlass:
Raum: Sitzungssaal 1053
Ort: Yorckstr. 4-11
 
Wortprotokoll

Am 12.12.2018 hat ein erstes Treffen des Runden Tisches East Side Gallery in den Räumen der Stiftung Berliner Mauer stattgefunden. Der Bezirk wurde dort durch den Leiter des Fachbereichs Kultur und Geschichte und den Vorsitzenden des Ausschusses für Kultur und Bildung vertreten.

 

Die Stiftung Berliner Mauer erfüllte damit eine der Forderungen des Beschlusses der BVV DS/0506/V. Bei dieser ersten konstituierenden Sitzung konnten zunächst die Erwartungen der Teilnehmenden an die zukünftige Arbeit des Runden Tisches sowie zur Zusammensetzung desselben artikuliert werden. Es wurde vereinbart, dass für zukünftige Sitzungen weitere Vertreter*innen von Initiativen und Künstler*innen hinzugeladen werden sollen.

 

Die Stiftung Berliner Mauer stellte das von ihr geplante Vorgehen bezüglich eines umfassenden Konzepts für dies East Side Gallery vor. Die Bereitschaft der Stiftung, sich auf den spezifischen Charakter dieses Ortes einzulassen, diesen zunächst möglichst breit zu erkunden, und dies dann in das Konzept miteinzubeziehen, wurde von den Vertreter*innen des Bezirks ausdrücklich begrüßt.

 

r 2019 sind dann zwei weitere Sitzungen des Runden Tisches geplant.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen