Auszug - Verschiedenes  

 
 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für bürgerschaftliches Engagement, Demokratieförderung und Quartiersmanagement
TOP: Ö 7
Gremium: Bürgerschaftliches Engagement, Demokratieförderung und Quartiersmanagement Beschlussart: mit Zwischenbericht zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 29.05.2008 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 21:00 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal 1053
Ort: Yorckstr. 4-11
 
Wortprotokoll
Beschluss

Herr Assatzk berichtet kurz von der letzten Sitzung im QM Dresdner Straße und zu dem Problem, dass der Bezirkskoordinator von

Herr Assatzk berichtet kurz von der letzten Sitzung im QM Dresdner Straße und zu dem Problem, dass der Bezirkskoordinator von den dortigen Sitzungen des Beirates ausgeschlossen wurde. Die Mitglieder werden gefragt, inwieweit der Ausschuss darauf reagieren soll.

 

Herr Uluc berichtet, dass der Zustand unhaltbar sei, die Zusammenarbeit QM und Bezirk läuft über den Koordinator. Der Ausschuss sollte Stellung beziehen und sich evtl. mit den Beirats-Sprechern zusammensetzen. Die Fraktion B’90 /Die Grünen schließt sich an, der Punkt ist wichtig, sollte aber nicht unter Verschiedenes auf der heutigen Tagesordnung diskutiert werden, sondern ausführlicher auf der nächsten Sitzung.

 

Die CDU-Fraktion bittet ebenso um Behandlung auf der nächsten Sitzung. Der Ausschuss soll vermittelnd wirken, evtl. könne ein Konfliktvermittler eingeschaltet werden.

 

Herr Dr. Schulz bittet darum, sich an der Diskussion nicht zu beteiligen, da diese einen Mitarbeiter betrifft und eine Personalangelegenheit darstellt.

 

Die Mitglieder einigen sich darauf, das Thema als nichtöffentlichen Tagesordnungspunkt in der nächsten Sitzung zu behandelt.

Es wird folgender Beschluss gefasst:

Es wird folgender Beschluss gefasst:

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen