Erhaltungsgebiet Hornstraße

Hornstraße

Das Gebiet „Hornstraße“ ist ein Soziales Erhaltungsgebiet in Friedrichshain-Kreuzberg. Fast 15.000 Menschen wohnen hier. Durch seine innerstädtische Lage, sein intaktes Stadtbild und seine sanierten Gründerzeit-Häuser ist der Kiez als Wohnquartier sehr begehrt.

Seit mehreren Jahren ist ein steigender Druck auf dem Mietwohnungsmarkt zu erkennen. Teure Modernisierungen, hohe Mietforderungen bei Neuvermietungen und das Ausschöpfen aller Mieterhöhungsmöglichkeiten schrauben das allgemeine Mietniveau in die Höhe. Mit der fortschreitenden Eigentumsumwandlung verschwinden zudem Mietwohnungen vom Markt.

Die Soziale Erhaltungsverordnung will erreichen,dass die Bewohner*innen durch diese Entwicklungen nicht aus ihrem Wohngebiet verdrängt werden.

Bildvergrößerung: Erhaltungsgebiet Hornstraße 2020
Karte Erhaltungsgebiet Hornstraße 2020

Am 28.10.2004 (GVBL. S. 495) erließ das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg für das Gebiet „Hornstraße“ eine Erhaltungsverordnung gem. § 172 Absatz 1 Satz 1 Nr. 2 des Baugesetzbuches.

Ziel ist es, die ansässige Wohnbevölkerung vor Verdrängung zu schützen sowie soziale und städtebauliche Fehlentwicklungen zu vermeiden.

Durch Rechtsverordnung vom 14.06.2018 (GVBl. S. 452) wurde das Erhaltungsgebiet um einen Teil des “Rathausblocks” (Sanierungsgebiet) sowie den Block östlich der Großbeeren- bzw. nördlich der Obentrautstraße erweitert.

Durch Rechtsverordnung vom 19.02.2019 (GVBl. S. 211) wurde das Erhaltungsgebiet außerdem um mehrere Blöcke am Viktoriapark südlich der Hagelberger Straße erweitert.

Durch Rechtsverordnung vom 14.01.2020 (GVBl. S. 24f.) wurde das Erhaltungsgebiet außerdem um den Block Yorckstraße/Mehringdamm/Hagelberger Straße/Großbeerenstraße ergänzt.

Kontakt zur Mieterberatung

Die asum GmbH – Angewandte Sozialforschung und urbanes Management führt die kostenlose Mieterberatung in sozialen Erhaltungsgebieten im Auftrag des Bezirksamts durch.Sie hilft betroffenen Mieterinnen und Mietern mit Informationen zu Mieterrechten und zur besonderen Rechtslage in sozialen Erhaltungsgebieten. Für die kostenlose Anwaltssprechstunde ist eine Terminvereinbarung erforderlich (Tel: 030 / 293431-0).

Klicken Sie hier um Sprechzeiten und Beratungsorte zu erfahren und ggf. einen Termin zu vereinbaren.

Alternativ können Sie hier direkt eine Nachricht an die asum senden.

Erhaltungsverordnung vom 28. Oktober 2004

PDF-Dokument (220.3 kB)

2. Änderungsverordnung vom 14. März 2019

PDF-Dokument (978.0 kB)

1. Änderungsverordnung vom 30. Juni 2018

PDF-Dokument (1.9 MB)

3. Änderungsverordnung vom 30. Januar 2020

PDF-Dokument (5.5 MB) - Stand: 30.1.2020

Untersuchung zur Erweiterung des Sozialen Erhaltungsgebietes Hornstraße 2019

PDF-Dokument (812.2 kB) - Stand: Dezember 2019