Vormundschaften / Pflegschaften

Gesetz
Bild: © vege - Fotolia.com

Sehr geehrte Damen und Herren,
aufgrund der aktuellen Lage der Covid-19-Pandemie sowie der weitreichenden Regelungen der Bundes- sowie Landesregierung, arbeitet der Leistungsbereich des Jugendamtes in einem Notbetrieb, um die Aufrechterhaltung der Leistungsgewährung möglichst sicherzustellen.
Bürgersprechstunden entfallen vorerst. Wir stehen Ihnen selbstverständlich weiterhin telefonisch und per E-Mail zu allen Fragestellungen rund um die Angebote, Leistungen und Hilfen des Jugendamtes zur Verfügung.

Unter der Telefonnummer 030/90298 – 1414 ist das Jugendamt MO-DO von 9-14 Uhr sowie FR von 9-12 Uhr telefonisch erreichbar.

Bitte richten Sie Ihre Anliegen gerne auch per E-Mail an das Gruppenpostfach:Jugendamt-Vormundschaft@ba-fk.berln.de
Anträge und Unterlagen können weiterhin per Post übersandt werden.

Um den Schutz der Bürger*innen sowie des Kollegiums des Jugendamtes Rechnung zu tragen und die Pandemie einzudämmen, sind derzeit andere mildere Maßnahmen nicht möglich. Wir danken für Ihr Verständnis.

Ihr Leistungsbereich des Jugendamtes Friedrichshain-Kreuzberg

Amtsvormundschaft

  • Eintritt der Amtsvormundschaft bei Müttern, die nicht volljährig sind und kein Einzelvormund für das Kind bestellt wurde.
  • Beratung minderjähriger Mütter vor der Geburt ihres Kindes.
  • Beratung und Betreuung in Adoptionsangelegenheiten.
Ansprechpartner Funktion / zuständig Telefon (030) Raum Aufgang
Herr Wähnert Gruppenleiter 90298-2436 1409 C

Sie können uns auch unter der Fax-Nr: 90298-4104 oder unter unserer E-Mail (nicht für Dokumente mit elektronischer Signatur)

zurück zur Übersicht Leistungsbereich