Gestresste Gesellschaft – Was tun?

Pressemitteilung Nr. 189 vom 09.10.2018

Im Rahmen der 12. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit lesen Autor*innen der Literaturgruppe Funkenflug am 11. Oktober 2018 um 16.15 Uhr in der Alfred-Döblin-Bibliothek

Autor*innen der Literaturgruppe Funkenflug – Werkstatt für Kunst lesen am Donnerstag, 11. Oktober 2018 um 16.15 Uhr in der Alfred-Döblin Bibliothek im Vivantes Klinikum Am Urban Dieffenbachstr. 1, 10967 Berlin. Die Alfred-Döblin Bibliothek finden Sie im Foyer des Klinikums. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Der Eintritt ist frei.

Die Existenzbedingungen der heutigen Gesellschaft wandeln sich rasant. Der Mensch läuft dabei Gefahr sich selbst durch scheinbar unendliche Möglichkeiten der Verwirklichung zu entwurzeln. Leidet die seelische Gesundheit durch die neu entstandenen Zwänge?
Hören Sie Kurzgeschichten, Essays und Gedichte zum Thema: Gestresste Gesellschaft – Was tun?
Weitere Informationen erhalten Sie unter Telefon 130 223 156

Die Lesung findet statt in Kooperation des Bereiches Stadtteil- und Seniorenangebote Friedrichshain-Kreuzberg mit ajb gmbh und Vivantes. Die Lieraturgruppe „Funkenflug-Werkstatt für Kunst“ ist ein Bereich des ajb Zuverdienstzentrums Friedrichshain-Kreuzberg. Die Kooperation mit ajb steht für Anerkennung und gegen Ausgrenzung. Wir wollen die Arbeit des psychosozialen Trägers und das Wirken der Teilnehmer*innen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen.
Mit dieser Lesung wollen wir zugleich das Wirken der Teilnehmer*innen der Literaturgruppe würdigen.

Ansprechpartner*in

Marion Dörner
Begegnungsstätten, Freizeitangebote

Telefon: (030) 90298-2782
E-Mail: marion.doerner@ba-fk.berlin.de