Sanierungsgebiet Rathausblock: Einladung zur Werkstatt Wohnen und Soziales

Pressemitteilung Nr. 93 vom 06.06.2018

Wie wird in Zukunft auf dem Dragonerareal gewohnt? Für wen wird gebaut? Welche Infrastruktur braucht es? Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg und die AG Wohnen und Soziales des Rathausblocks laden alle interessierten Bürger*innen zur Werkstatt Wohnen und Soziales ein. Gemeinsam sollen erste Ideen rund um die Zukunft des Wohnens im Rathausblock entwickelt werden, von sozialer Wohnraumversorgung über verschiedene Wohnformen wie Mehrgenerationenwohnen bis hin zu benötigten sozialen Einrichtungen.

Wann? Freitag, 15. Juni 2018, 16 bis 20.30 Uhr
Wo? BVV-Saal im Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4-11, 10965 Berlin

Fachliche Inputs
• Wohnen als Indikator der sozialen Lage, Stephan Junker, u.a. Böckler Studie
• Soziale Sanierungsziele bei Neubau, Beispiel Südliche Friedrichstadt, Kerima Bouali, ASUM
• Rolle und Rahmenbedingungen der kommunalen Wohnungsbaugenossenschaften, Jan Kowalewski, WBM
• Demokratische Kooperationsmodelle in kommunalen Beständen, Robert Burghardt, coop.disco
• Kritische Auseinandersetzung mit der Sozialen Mischung in Quartieren Nikolai Roskamm, FH Erfurt

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Sanierungsprozesses Rathausblock statt. Noch vor der Entwicklung eines Bau- und Nutzungskonzeptes werden derzeit inhaltliche Themenschwerpunkte in Werkstätten, AGs und weiteren öffentlichen Veranstaltungen der Sanierungsprozess diskutiert, die später zusammengeführt werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Online-Transparenzplattform des Sanierungsgebiets.

Ansprechpartner
Alexander Matthes
Stadtentwicklungsamt

Telefon: (030) 90298-2456
E-Mail: Alexander.Matthes@ba-fk.berlin.de