Ein schönes Weihnachtsgeschenk…..Theaterprojekt der Berliner Straßenjugendlichen der Kontakt- und Beratungsstelle des Berliner Notdienst Kinderschutz.

Pressemitteilung vom 09.12.2010

Pressemitteilung
Bezirksstadträtin Monika Herrmann –Bündnis 90 / GRÜNE

…zum Einen für das Theaterprojekt der Berliner Straßenjugendlichen der Kontakt- und Beratungsstelle des Berliner Notdienst Kinderschutz. Das Projekt wurde am 29.11.2010 mit dem Präventionssonderpreis der Landeskommission gegen Gewalt 2010 ausgezeichnet.

Die Auseinandersetzung während des Projektes mit sich und seinem Leben, das verlässliche gemeinsame Arbeiten, die Anerkennung und der Erfolg stärken das Selbstbewusstsein der Jugendlichen.

Monika Herrmann:
„Über diese Auszeichnung freue ich mich ganz besonders. Die Mehrzahl der obdachlosen Jugendlichen, die an diesem Projekt teilnehmen, kann sich danach erstmalig seit langer Zeit wieder vorstellen, der Straße den Rücken zu kehren. Jeder Jugendliche, der den Mut hat diesen Schritt zu gehen, wird von uns unterstützt.“

…zum Anderen für all jene, die noch ein interessantes und unterhaltsames Geschenk für das Fest benötigen.

Das Theaterstück „Woyzeck ist tot! Woyzeck lebt!“ ist ein Streifzug durch das Alltagsleben von heute und führt uns vor Augen, wie schnell sich der Sozialstatus des Einzelnen durch äußere Einflüsse und Bedingungen verändern kann.
Ernst und Unterhaltsam lassen uns die Jugendlichen an ihrem Leben auf der Straße teilhaben.

Wer also seine Familie oder Freunde zu einem interessanten Theaterabend einladen möchte, meldet sich bitte für eine Kartenbestellung telefonisch unter
61 00 68 00.

Theatervorstellungen: 07.01.2011/ 08.01.2011/ 09.01.2011
Zeit: 20:00 Uhr
Ort: Theater der UdK (Universität der Künste)

Fasanenstraße 1, 10623 Berlin