Inhaltsspalte

Baumfällungen am Gleisdreieck – Vorbereitungen für Parkanlage beginnen – Transparenzoffensive: Bezirksamt stellt Liste aller geplanten Fällungen online

Pressemitteilung vom 15.02.2008

Bezirksamt startet mit Baumfällarbeiten am Gleisdreieck und plant Transparenzoffensive im Internet.

Weil die Vorbereitungen für die geplante Parkanlage im Gleisdreieck beginnen, müssen entlang der Möckernstraße in Kreuzberg zahlreiche Bäume gefällt werden. Die Pflanzen befinden sich direkt auf einer historischen und einsturzgefährdeten Mauerkrone, die saniert und danach wieder Bestandteil des Parks werden soll. Das Wurzelwerk der Gewächse drückt die Stützwand, die die Aufschüttung des ehemaligen Bahnareals begrenzt, nach Außen in Richtung Bürgersteig. Konkret betroffen sind Bäume entlang der Möckernstraße im Abschnitt zwischen Obentrautstraße und Hornstraße. Diese Arbeiten werden im Zeitraum vom 22.02.08 bis 29.02.08 durchgeführt.

Die aktuell geplanten Fällungen haben externe Gutachter im Rahmen einer Informationsveranstaltung am 24.11.2007 den Anwohnern vorgestellt und die Pläne mit ihnen erörtert.

Als Ersatz plant der Bezirk entsprechende Bäume neu zu pflanzen.

Gleichzeitig plant das Natur- und Grünflächenamt des Bezirks zukünftig eine Liste geplanten Bäumfällungen und Neupflanzungen online zu stellen.

Die Bäumfällungen des Wasser- und Schifffahrtsamtes des Bundes im vergangenen Sommer am Landwehrkanal hatten zu Recht für große Unruhe im Bezirk gesorgt.

Mit der Veröffentlichung auf der Homepage will der Bezirk seine Arbeit im Bereich Grünpflege für alle interessierten Bürger und Initiativen transparent machen.

In Zukunft wird der Fachbereich Naturschutz und Grünflächen auf der Homepage des Bezirksamtes über geplante Baumfällungen informieren. Vorgesehen sind Angaben zu Baumart, Standort, Baumnummer und Grund der Fällung.

Infos zu geplanten Bäumfällungen in Friedrichshain-Kreuzberg im Internet unter:
Fachbereich Naturschutz und Grünflächen