Inhaltsspalte

Bezirkskoordination

Bezirkskoordination

Die Bezirkskoordination leitet die sozialraumorientierte Planungskoordination (SPK).

Aufgabenbereiche:
  • Organisation und Koordination der ämterübergreifenden Zusammenarbeit zur integrierten Stadt(teil)entwicklung
  • Koordination und Moderation der ämterübergreifenden Arbeitsgruppen zur Sozialraumorientierung im Bezirksamt
  • Bezirkliche Strategieentwicklung für ein sozialraumorientiertes Handeln und Planen der Verwaltung und Politik
  • Gesamtsteuerung und Koordination bei der Entwicklung der Bezirksregionenprofile
  • Steuerung und Koordination von Förderprogrammen u.a. des Programms „Stärkung Berliner Großsiedlungen“
  • Mitarbeit in der bezirksübergreifenden Koordinierungsgruppe Sozialraumorientierte Planungskoordination
  • Kommunikation und Abstimmung mit der zuständigen Senatsverwaltung

Die Bezirkskoordination und Leitung der Organisationseinheit Sozialraumorientierte Planungskoordination ist darüber hinaus verantwortlich für die Gesamtkoordination und Steuerung des Förderprogramms Nachhaltige Erneuerung in Charlottenburg-Nord (ehemals Stadtumbau). Dies stellt eine prioritäre Sonderaufgabe der Bezirkskoordination im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf dar.