Inhaltsspalte

Veranstaltungen der Planungs- und Koordinierungsstelle 2009

Die Vorträge setzen die Reihe zu gesundheitsrelevanten Themen des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf in Kooperation mit dem Martin-Luther-Krankenhaus fort.
Der Eintritt ist frei.

05.05.2009 Schlüssellochchirurgie

Prof. Dr. med. Wolf Petersen, Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie am Martin-Luther-Krankenhaus informiert Interessierte und Betroffene über Chancen, Möglichkeiten und neue Therapieverfahren zum Thema Schlüssellochchirurgie: Kleine Schnitte – große Wirkung! Minimal invasive chirurgische Eingriffe im Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie helfen schnell, wirksam, schmerzarm und sind in immer größerem Umfang einsetzbar – zum Wohl der Patientinnen und Patienten. Aber: was ist möglich? In welchen Bereichen kann erfolgreich minimal invasiv operiert werden? Für wen ist das die Methode der ersten Wahl?

07.07.2009 Nahrungsergänzungsmittel – Sinn oder Unsinn?

Christiane Röhling von der Verbraucherzentrale Berlin, informiert über Nahrungsergänzungsmittel.
Kräutermischungen gegen Übergewicht, Vitamin C zur Stärkung des Immunsystems, Eiweißpulver zum Muskelaufbau – das Angebot an Pillen, Pulvern und Kapseln ist groß. Nahrungsergänzungsmittel sind auf dem Markt im Angebot und gemäß der Werbung erscheinen sie als unverzichtbar für Jedermann. Wie sieht der verantwortungsvolle Umgang mit der Vielzahl der angebotenen frei verfügbaren Präparate aus? Wie viel Unterstützung benötigt der Körper? Was hilft? Was schadet?

06.10.2009 Schlaflosigkeit

Dr. med. Ingo Fietze, Leiter des Interdisziplinären Schlafmedizinischen Zentrums, Oberarzt in der Charité, Facharzt für Innere Medizin, Pulmologe, Somnologe und Vorsitzender der Berlin-Brandenburgischen Schlafgesellschaft informiert über therapeutische Angebote zur Bekämpfung der Schlaflosigkeit.

Wollen Sie zu unseren Veranstaltungen eingeladen werden, senden Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten, dann werden wir Sie rechtzeitig über geplante Veranstaltungen informieren.