Beratung für Migrant*innen

In den ersten Wochen und Monaten in Deutschland wird Ihnen vielleicht vieles fremd erscheinen. Was in Ihrem Herkunftsland selbstverständlich und einfach war, funktioniert hier vielleicht nach anderen Regeln.

Informieren Sie sich! Die Migrationsberatung für Erwachsene Zuwanderer (MBE) und der Jugendmigrationsdienst (JMD) werden vom deutschen Staat gefördert. Hier erhalten Sie kostenlose Hilfe zu allen Fragen, die Sie als zugewanderte Person haben – unabhängig von Aufenthaltsstatus, Herkunftsland oder Bildung.

Themen der Beratung sind unter anderem:

  • Deutsch lernen (zum Beispiel: Wo kann ich Deutsch lernen? Muss ich den Kurs selbst zahlen?)
  • Schule und Beruf (zum Beispiel: Wird mein Schulabschluss oder meine Ausbildung anerkannt? Wie und wo finde ich Arbeit?)
  • Wohnen (zum Beispiel: Wie finde ich eine Wohnung? Wie viel kostet eine Wohnung?)
  • Gesundheit (zum Beispiel: Brauche ich eine Krankenversicherung? Zu welcher Ärztin oder welchem Arzt kann ich gehen?)
  • Ehe, Familie und Erziehung (zum Beispiel: Wer hilft mir während der Schwangerschaft? Wer berät mich bei Eheproblemen?).

Beratungsstellen in Charlottenburg-Wilmersdorf

  • Deutsches Rotes Kreuz

    • MBE
    • Landesverband
    • Bundesallee 73, 12161 Berlin

    Öffnungszeiten: Mo, Di & Do von 09:00-15:00 Uhr und nach Vereinbarung

    E-Mail: migrationsberatung@drk-berlin.de
    Tel: (030) 600 300 1234 (Swetlana Scheyermann – russisch, ukrainisch)
    Tel: (030) 600 300 1233 (Ulrike Zanker – englisch)

  • AWO

    • MBE & JMD
    • Fachstelle für Integration & Migration
    • Trautenaustraße 5, 10717 Berlin

    Öffnungszeiten: Di 09:00-11:00 Uhr, Do 14:00-16:00 Uhr

    E-Mail: fim-cw@awoberlin.de
    Tel: (030) 88 67 5170 oder (030) 88 62 8427

    Sprachen: englisch, türkisch, russisch, spanisch, arabisch

  • Berliner Landesverband der Vertriebenen

    • MBE
    • Forckenbeckstraße 1, 14119 Berlin

    Öffnungszeiten: Mo, Di & Do von 08:30-15:30 Uhr und nach Vereinbarung

    E-Mail: MEBBerlin@gmx.de
    Tel: (030) 25 47 348 oder (030) 25 47 351