Bebauungsplan VII-89 Festgesetzt

für die Grundstücke
Schillerstraße 45-47 und Rückertstraße 7
im Bezirk Charlottenburg

Die Festsetzungen dieses Bebauungsplanes wurden durch die Festsetzung des “Vorhabenbezogenen Bebauungsplanes 4-41VE” (Verordnung vom 28. April 2014, GVBl. S. 91) außer Kraft gesetzt.

Plan
Legende
Aufstellungsvermerk
zur Bebauungsplanliste

7b-089_840x594mm

PDF-Datei 3.636 kb Größe, Plangröße 840 × 594 mm

PDF-Dokument (2.3 MB)

Bebauungsplan VII-89 Begruendung

PDF-Dokument (154.6 kB)

Planergänzungsbestimmungen

  1. Durch die Kindertagesstätte dürfen keine Nachteile oder Belästigungen verursacht werden, die für die nähere Umgebung nicht zumutbar sind.
  2. Einteilung des Straßenlandes ist nicht Gegenstand der Festsetzung.
  3. Soweit der Plan nichts anderes festsetzt, gelten die baurechtlichen Vorschriften.