Inhaltsspalte

Pandemiebedingte Änderung des Dienstbetriebs im Bereich öffentlich-rechtliche Namensänderungen

Liebe Antragstellende,

auch wenn die Tür verschlossen ist: Selbstverständlich sind wir für Sie da!

Unterlagen für Ihren Antrag auf Namensänderung werden schriftlich entgegengenommen. Hierfür werfen Sie diese im bereitgelegten Umschlag in den Hausbriefkasten in der Villa Kogge, Alt-Lietzow 28.

Schreiben Sie bitte gut leserlich Ihre Kontaktdaten auf den Umschlag, also

  • Name
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse

Der Briefkasten wird regelmäßig geleert und wir setzen uns baldmöglichst mit Ihnen in Verbindung. Für notwendige Vorsprachen vereinbaren wir individuell Termine mit Ihnen.

Bitte werfen Sie in keinem Fall Ihre Original-Ausweisdokumente ein!

Informationen über erforderliche Unterlagen zur Antragstellung finden Sie auf unserer Website.

Bei Rückfragen nutzen Sie bitte die E-Mail-Adresse namensaenderung@charlottenburg-wilmersdorf.de. Telefonisch sind wir unter 9029-13444 für Sie erreichbar.