Inhaltsspalte

Aktuelles

Gemeinsame Erklärung zum 75. Jahrestag der UN

Auf Einladung des Mannheimer Oberbürgermeisters Dr. Peter Kurz hat Charlottenburg-Wilmersdorfs Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann am 9. September 2020 an einem virtuellen Bürgermeister*innengipfel der Partner- und Freundschaftsstädte sowie internationaler Fachexpert*innen teilgenommen.

Ziel der Online-Konferenz war die Verabschiedung einer gemeinsamen Erklärung, die eine Würdigung der friedensstiftenden und völkerverbindenden Funktion der UN zum Inhalt hat.

Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann:

Die Ziele der Vereinten Nationen, insbesondere die Schaffung einer friedlichen Welt, die Achtung der Menschenwürde, die Gleichberechtigung der Geschlechter sowie ein guter Lebensstandard für alle Menschen sind nach wie vor von ungebrochener Aktualität. Wir müssen alles unternehmen, diese Institution zu stärken. Als sich die Ereignisse in den Monaten der COVID-19-Pandemie in unserer sich bereits zuvor rasch wandelnden Welt geradezu überschlugen, kam es darauf an, eine klare Strategie zu haben und eine klare Kommunikation mit den Bürger*innen zu pflegen. Die Transparenz von Entscheidungen ist deshalb noch wichtiger geworden.

Zum Abschluss der Konferenz haben die Teilnehmer eine gemeinsame Erklärung unterzeichnet, die hier heruntergeladen werden kann:

Gemeinsame Erklärung Bürgermeistergipfel Zukunft der UN

PDF-Dokument (381.1 kB)

Jubiläen 2021

  • Kiew-Petschersk (Ukraine): 30 Jahre
  • Landkreis Forchheim: 30 Jahre
  • Landkreis Kulmbach: 30 Jahre
  • Landkreis Marburg-Biedenkopf: 30 Jahre
  • Landkreis Rheingau-Taunus: 30 Jahre

Jubiläen 2020

  • Split (Kroatien): 50 Jahre