Spaziergänge durch den Bezirk: mit freundlicher Genehmigung von M. Roeder, vom Kiezer Weblog vom Klausenerplatz

Hier finden sich ausgedehnte Rundgänge zu Straßen und Plätzen, Brücken, Tunneln, Großgaragen, Kinos und anderen Unterhaltungsstätten, Betrieben, Wohnhäusern, Skulpturen, Kirchen, Gewässern und Verkehrsmitteln.
Alle Vorschläge sind vom Verfasser selbst ausgewählt.

Wilmersdorf

1. Wilmersdorf und die Wilhelmsaue
2. Wilhelmsaue 126; das Schoelerschlößchen und die ‘Geschichte des Hauses’
3. Wilhelmsaue 10 und die Schauspielschule von Marlise Ludwig
4. Wilhelmsaue 13 – Wohnungsnot nach dem Ersten Weltkrieg
5. Wilhelmsaue 119: die Orgel der Auenkirche
6. Wilhelmsaue 114-115: der ehemalige Victoria-Garten und der autogerechte Uhlandstraßenbogen
7. Wilhelmsaue Ecke Uhlandstraße – ehemaliger Standort eines großen Wilmersdorfer Verlags- und Druckhauses
8. Uhlandstraße Ecke Berliner Straße: Gedenktafel für ermordete Deserteure, enthüllt im April 2015
9. Wilhelmsaue 112 – Erste Kirche Christi und zwei Tage ein Kino
10. Wilhelmsaue 111 und 111a
11. Helmut Ollk, ein wichtiger Architekt für Wilmersdorf
12. Die Straßenbahn rund um die Wilhelmsaue
13. Über 100 Jahre Eva-Kino in der Blissestraße
14. Ein weiteres Kino in der Blissestraße, längst geschlossen
15. Die Wilmersdorfer Hauptbücherei am U-Bahnhof Blissestraße; ein Überblick in 17 Teilen (2012-2017) über den Versuch, eine bezirkliche Zentralbibliothek zu schaffen, über die inhaltliche Ausdünnung der Bezirksbibliotheken und über die ersten Schritte zur Smart Bibliothek
16. Eine öffentliche Straßenbibliothek auf dem Leon-Jessel-Platz
17. Wilhelmsaue 31 – Vorstadtvilla und Gewerbe
18. Wilhelmsaue 40 – Ort des vermutlichen ehemaligen Zwangsarbeiterlagers des Bezirksamtes Wilmersdorf
19. Die russisch-orthodoxe Christi-Auferstehungs-Kathedrale
20. Mansfelder Straße – mehr als eine verschlafene Nebenstraße
21. Barstraße und Barbrücke
22. Das Rheingauviertel mit der Spessartstraße, Eine Zeitzeugin berichtet über ihre Kindheit dort nach dem Krieg
23. Von der autogerechten Stadt verschlungen: Saalfelder Straße
24. Schon lange zugeschüttet, aber bis heute im Stadtbild sichtbar: der Schwarze Graben
25. Carstenn-Figur, preußische Annexionspolitik und ein denkmalgeschütztes Wohnhaus mit Garagengebäude vom Architekten des Rathauses Schöneberg: Nassauische Straße
26. Pariser Straße
27. Oliver Platz, bevor er zur Baustelle wurde
28. Tunnel am Adenauerplatz: Verkehrsplanung statt Stadtplanung
29. Ein lohnender Spaziergang: rund um die Avus-Nordkurve
30. 7 Wilmersdorfer Fußgängerbrücken
31. Städtische Tierwelt aus Metall und Stein: die ‘andere’ Fauna