Hof-Apotheke

Link zu: Hof-Apotheke, 14.7.2010, Foto: KHMM
Hof-Apotheke, 14.7.2010, Foto: KHMM
Bild: Bezirksamt

Die “Privilegierte Hof-Apotheke Anno 1799” wurde 1830 per Kabinettsorder zur Hof-Apotheke ernannt. Sie befand sich ursprünglich in einem Gebäude auf der gegenüberliegenden Straßenseite am Standort des heutigen Rathauses Charlottenburg . Der heutige Standort wurde erstmals 1824 urkundlich erwähnt als Gutshof. Dieser wurde später als Wirtshaus genutzt, bis 1907 die Hof-Apotheke einzog. Nach Kriegszerstörungen übernahm Dr. Waldemar Knoll 1947 das klassizistische Gebäude und ließ die Fassade nach alten Fotos wiederherstellen. Seine Tochter, die Apothekerin Dr. Sabine Knoll Schütze, führt die Apotheke seit seinem Tode im Jahre 2010 weiter.