Drucksache - 1152/5  

 
 
Betreff: Toilette öffnen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:CDU-Fraktion 
Verfasser:Klose/Hertel 
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
16.05.2019 
31. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Umwelt, Natur- und Klimaschutz, Liegenschaften und Grünflächen Beratung
18.06.2019 
28. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Natur- und Klimaschutz, Liegenschaften und Grünflächen zurückgezogen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag

Die BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt wird aufgefordert dafür zu sorgen, dass die historische Toilette am Rüdesheimer Platz bei Frostfreiheit grundsätzlich geöffnet ist.

Der BVV ist bis zum 30. Juni 2019 zu berichten.

Begründung:

Anfang Mai war die Toilette noch immer aus unverständlichen Gründen geschlossen, obwohl die Frostperiode in diesem Jahr bereits seit zwei Monaten seit Anfang März vorbei ist. Die Toilette wird am Platz grundsätzlich dringend gebraucht (u. a. Kinderspielplatz). Mit der Eröffnung des Weinbrunnens im Mai wird sich die sanitäre Situation leider weiter verschlechtern und verschärfen. Es ist beschämend, dass wahrscheinlich durch eine desolate politische Organisation des Berliner Senats nach der Kündigung des Vertrags mit Wall den Menschen nun auch der Zugang zur Toilette verweigert wird.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen