Drucksache - 0736/5  

 
 
Betreff: Mehrgenerationenhaus in Wilmersdorf
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPD-Fraktion 
Verfasser:Röder/Biewener 
Drucksache-Art:AntragVorlage zur Kenntnisnahme
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
24.05.2018 
20. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Arbeit Beratung
28.06.2018 
15. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Soziales, Gesundheit und Arbeit ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
30.08.2018 
22. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
Beschlussempfehlung
Beschluss
Vorlage zur Kenntnisnahme

 

Beitritt:Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

 

 

Die BVV beschließt:

 

Das Bezirksamt wird aufgefordert zu prüfen, ob ein Mehrgenerationenhaus auch in Wilmersdorf realisiert werden kann.

 

Der BVV ist bis zum 31.08.2018 zu berichten.

 

 

Das Bezirksamt teilt hierzu Folgendes mit:

 

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hält ein Programm zur Förderung von Mehrgenerationenhäusern in der Bundesrepublik vor. Der aktuelle Förderzeitraum hat am 01.10.2017 begonnen und endet am 31.12.2020.

Für den Fall, dass das Förderprogramm über den genannten Zeitraum hinaus weitergeführt wird, wäre die Bewerbung eines Trägers um die Förderung für den Zeitraum ab dem 01.01.2012 möglich.

 

Bisher lief das Bewerbungsverfahren wie folgt:

 

Das Bundesministerium führt eine Informationsveranstaltung für interessierte Träger*innen durch. Der Informationsveranstaltung ist ein Interessenbekundungsverfahren nachgeschaltet, im Rahmen dessen sich Trägerinnen und Träger bewerben können. Nach Prüfung des Antrages erfolgt gegebenenfalls eine Bewilligung für die neue Förderperiode.

 

Aktuell werden im Bezirk zwei Mehrgenerationshäuser (Träger: Divan e.V.,KiezKultur e.V.) gefördert. Es ist durchaus möglich, dass sich ab 2021 ein weiterer Träger um die Förderung eines Mehrgenerationshauses im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf bewirbt. Das Bezirksamt hat hier zwar keinen mittelbaren oder unmittelbaren Einfluss, hat jedoch bereits im letzten Jahr gegenüber dem Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband, der die Trägerinnen und Träger der in Berlin aktuell gefördeten 8 Mehrgenerationenhäuser bei der Arbeit unterstützt, signalisiert, dass auf Seiten des Bezirks Interesse an der Einrichtung eines Mehrgenerationenhauses im Ortsteil Wilmersdorf besteht und eine eventuelle Bewerbung einer Trägerin/ eines Trägers um Förderung vom Bezirk unterstützt werden würde.

 

Das Bezirksamt wird unabhägig davon bei in Frage kommenden Träger*innen für die Einrichtung eines Mehrgenerationshauses im Ortsteil Wilmersdorf werben.

 

Das Bezirksamt bittet, den Beschluss als erledigt zu betrachten.

 

 

Reinhard NaumannArne Herz

BezirksbürgermeisterBezirksstadtrat

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen