Drucksache - 0661/5  

 
 
Betreff: Außenfassade an der Straßenecke Berliner Straße / Uhlandstraße neu gestalten
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:FDP-Fraktion 
Verfasser:Heyne/Recke 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
22.03.2018 
18. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Stadtentwicklung Beratung
22.08.2018 
39. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung vertagt   
19.09.2018 
41. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
20.09.2018 
23. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
Dringlichkeitsbeschlussempfehlung
Beschluss

 

Beitritt:SPD-Fraktion

CDU-Fraktion

 

 

Die BVV beschließt:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, mit der Eigentümerin des Grundstücks in der Berliner Straße 33, 10715 Berlin (Flurstücks-Nr.: 3334/127), Kontakt aufzunehmen und zu eruieren, wie man die im Stadtbild sehr präsente Außenwand des Gebäudes zur Uhlandstraße hin, neugestalten kann. 

 

Der BVV ist bis zum 31.07.2018 zu berichten.

 

 

 

Annegret Hansen

Bezirksverordnetenvorsteherin

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen