Drucksache - 0383/5  

 
 
Betreff: Baumreihe am Breitscheidplatz wiederherstellen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:FDP-Fraktion 
Verfasser:Heyne 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
13.07.2017 
10. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Straßen- und Grünflächen Beratung
11.10.2017 
8. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Straßen- und Grünflächen vertagt   
08.11.2017 
9. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Straßen- und Grünflächen vertagt   
13.12.2017 
10. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Straßen- und Grünflächen im Ausschuss abgelehnt   
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
14.12.2017 
15. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
Dringlichkeitsbeschlussempfehlung
Beschluss

 

Die BVV beschließt:

 

Die Drucksache wird abgelehnt.

 

Ursprungstext:

Das Bezirksamt wird aufgefordert, die im Zuge der verkehrlichen Umgestaltung des Breitscheidplatzes entfernte Baumreihe, die den Platz nach Norden zur Budapester Straße hin fasste, wieder herzustellen.

Mit Hinweis auf unterirdische Bauwerke sollen auch Hochbeete oder Stadtmöbel, die zur Steigerung der Aufenthaltsqualität auf dem Breitscheidplatz geeignet sind, in die Planungsüberlegungen mit einbezogen werden. Die ansässigen Gewerbetreibenden sind einzubinden.

Zusätzlich soll eine weitere Baumreihe, die den Platz nach Süden zur Tauentzienstraße hin fasst, angelegt werden.

Der BVV ist bis zum 01.08.2017 zu berichten.

 

 

Annegret Hansen

Bezirksverordnetenvorsteherin

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen