Drucksache - 0795/4  

 
 
Betreff: Erinnerung an Rudi Dutschke
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Grüne/SPD 
Verfasser:Dr.Vandrey/Kaas Elias/Dr.Pöthe/Röder/Schmitt-Schmelz 
Drucksache-Art:AntragVorlage zur Kenntnisnahme
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
12.12.2013 
26. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Weiterbildung und Kultur Beratung
05.02.2014 
27. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Weiterbildung und Kultur vertagt   
05.03.2014 
28. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Weiterbildung und Kultur vertagt   
02.04.2014 
29. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Weiterbildung und Kultur vertagt   
07.05.2014 
31. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Weiterbildung und Kultur vertagt   
01.10.2014 
36. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Weiterbildung und Kultur mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
16.10.2014 
38. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
Beschlussempfehlung
Beschluss
Vorlage zur Kenntnisnahme

Die BVV möge beschließen:

Die BVV hat in ihrer Sitzung am 16. Oktober 2014 beschlossen:

 

Das Bezirksamt wird gebeten zu prüfen, ob im Wartehaus der Bushaltestelle Kurfürstendamm / Joachim-Friedrich-Straße in Höhe Kurfürstendamm 141 eine Infotafel angebracht werden kann, auf der das Attentat auf Rudi Dutschke am 11. April 1968 erläutert wird.

 

Der Text der Infotafel ist mit der Gedenktafelkommission abzustimmen.

 

Der BVV ist bis zum 31.01.2015 zu berichten.

 

Das Bezirksamt teilt hierzu Folgendes mit:

 

Auf Anfrage hin teilte die WALL AG mit, dass sie grundsätzlich mit der Installation einer Informationstafel an dem Buswartehäuschen vor dem Haus Kurfürstendamm 141 einverstanden sei.

Sobald der Text und die Gestaltung von der Gedenktafelkommission festgelegt wurden, wird das Bezirksamt die weiteren Details mit der WALL AG klären.

 

Das Bezirksamt bittet, den Beschluss damit als erledigt zu betrachten.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen