Drucksache - 0402/4  

 
 
Betreff: Bezirkliche Ausbildungsplätze erhalten
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPD/Piraten/Linke (fraktionslos) 
Verfasser:Wuttig/Tillinger/Pabst/Cieschinger 
Drucksache-Art:AntragVorlage zur Kenntnisnahme
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
15.11.2012 
14. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Haushalt, Personal und Wirtschaftsförderung Beratung
11.12.2012 
16. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Haushalt, Personal und Wirtschaftsförderung mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
13.12.2012 
15. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
Beschlussempfehlung
Beschluss
Vorlage zur Kenntnisnahme

Die BVV möge beschließen:

 

Die BVV hat in ihrer Sitzung am 13. Dezember 2012 beschlossen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, die Senats- und Bezirksverwaltungen dahingehend aufzufordern, dass zukünftig Bedarfe an Pflanzen und Blumen sowie landschaftspflegerische oder Gärtnerarbeiten zuerst in der noch ausbildenden bestehenden Bezirksgärtnerei Charlottenburg-Wilmersdorf angefragt und gekauft werden.

 

Der BVV ist bis zum 31.03.2013  zu berichten.

 

Das Bezirksamt teilt hierzu Folgendes mit:

 

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt hat mit Schreiben vom 27. Juli 2012 alle Bezirksämter aufgefordert, die Ausbildungsgärtnerei Charlottenburg-Wilmersdorf zu unterstützen und hier den Bedarf an Zierpflanzen zu decken. In dem Schreiben der Senatsverwaltung heißt es dazu:

 

Die Situation der Bezirksgärtnerei Charlottenburg-Wilmersdorf wurde im Rahmen der GALK Berlin bereits auf zwei Sitzungen (87. Sitzung am 23.02.2012 und 89. Sitzung am 10.05.2012) erörtert. Hierbei wurde in der letzten Mitgliederversammlung eine Abfrage angekündigt, ob und ggf. in welcher Größenordnung sowie unter welchen Bedingungen bei einem eventuellen Weiterbetrieb der Bezirksgärtnerei Charlottenburg-Wilmersdorf als Landesgärtnerei eine Abnahme von Pflanzen durch die Bezirke erfolgen könne.

 

Um zu betonen, dass in diesem Betrieb überwiegend ausgebildet wird, wird die Bezirksgärtnerei bereits unter der Bezeichnung Ausbildungsgärtnerei Charlottenburg-Wilmersdorfgeführt.

 

Vor diesem Hintergrund möchten wir nun um Mitteilung bitten, ob Sie für Ihren Bezirk die Möglichkeit einen Abnahmezusage für Pflanzen sehen.

 

Für 2013 liegen nunmehr Abnahmezusagen der Bezirksämter Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Spandau und Steglitz-Zehlendorf vor. Darüber hinaus haben das Krematorium Berlin und der Zoo Berlin ihre Bereitschaft erklärt, Zierpflanzen abzunehmen.

 

Das Bezirksamt bittet, den Beschluss damit als erledigt zu betrachten.

 

 

 

Reinhard Naumann                                                                      Marc Schulte

Bezirksbürgermeister                                                        Bezirksstadtrat

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen