Drucksache - 0330/4  

 
 
Betreff: Beschwerde-Internetportal einrichten
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:CDU/Piraten/Linke (fraktionslos) 
Verfasser:Klose/Halten-Bartels/Schlosser/Cieschinger 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
20.09.2012 
12. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Bürgerdienste, Liegenschaften und Informationstechnologie Beratung
17.10.2012 
10. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bürgerdienste, Liegenschaften und Informationstechnologie mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
25.10.2012 
13. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
Beschlussempfehlung
Beschluss

Die BVV möge beschließen:

 

Die BVV beschließt:

 

Die Drucksache ist durch Verwaltungshandeln erledigt.

 

 

Judith Stückler

Bezirksverordnetenvorsteherin

 

Ursprungstext:

Das Bezirksamt wird aufgefordert zu prüfen, ob dem Beispiel des Bundestages entsprechend ein Internetportal eingerichtet werden kann, in das Bürgerinnen und Bürger Beschwerden hinein stellen können, um mit anderen Mitbürgern und Mitbürgerinnen darüber zu diskutieren und gemeinsame Lösungen zu finden.

 

Diese Einrichtung berührt nicht Einzelbeschwerden an den von der BVV eingesetzten Ausschuss für Eingaben und Beschwerden.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen