Drucksache - 2138/3  

 
 
Betreff: Einwohnerfragen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Bezirksverordnetenvorsteherin 
   
Drucksache-Art:EinwohnerfragestundeEinwohnerfragestunde
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
23.06.2011 
53. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin erledigt   

Sachverhalt
Anlagen:
Einwohnerfrage

1

1. Einwohnerfrage              Bärbel Baltes

              Baumpflanzungen

 

Aus der Ersatzmaßnahme Park Stuttgarter Platz wurden 30 Bäume in unmittelbarer Nähe des Stuttgarter Platzes ins Straßenland gepflanzt. Die Liste der Baumstandorte weisen die laufenden Nummern 17, 18, 24, 25, 26 und 27 nicht aus.

Wo wurden diese Bäume gepflanzt?

 

Sehr geehrte Frau Bezirksverordnetenvorsteherin,

 

zu der o.g. Bürgeranfrage nimmt das Bezirksamt schriftlich wie folgt Stellung:

 

Aus der Ersatzmaßnahme Park Stuttgarter Platz wurden 30 Bäume in unmittelbarer Nähe des Stuttgarter Platzes ins Straßenland gepflanzt. Die Liste der Baumstandorte weisen die laufenden Nummern 17, 18, 24, 25, 26 und 27 nicht aus. Wo wurden diese Bäume gepflanzt?

 

Frau Baltes wurde seitens des Grünflächenamtes eine Auflistung mit den Ersatzstandorten überreicht. Diese Auflistung, welche auch die von Frau Baltes nachgefragten Nummern enthält, beinhaltet planfestgestellte Nachpflanzungen (zwingend an den festgelegten Standorten vorgesehen) und Empfehlungen seitens des Bezirksamtes zu Nachpflanzungsstandortmöglichkeiten. Die genannten Nummern gehören zu den Nachpflanzstandortempfehlungen (also nicht planfestgestellte Standorte) seitens des Bezirksamtes. Da die genannten Nummernstandorte lediglich empfehlenden Charakter haben und somit nicht zwingend sind, könnte die DB AG auch abweichend von dieser Empfehlung Pflanzungen auf eigenem Bahngelände vornehmen (z.B. Böschungsgelände), um ihren Ausgleich erfüllen.

 

Eine abschließende Klärung, warum ggf. diese empfohlenen Standorte noch nicht bepflanzt wurden, ist aufgrund der derzeitigen Arbeitsverdichtung erst am 30.06.2011 möglich. Bei diesem Termin werden anhand der Liste alle Standorte begangen und es wird besprochen, aus welchen Gründen die genannten Standortnummern noch nicht berücksichtigt wurden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Gröhler                                                             

Bezirksstadtrat

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen