Drucksache - 1994/3  

 
 
Betreff: Die Biologin Rhoda Erdmann ehren
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPD/LINKE./Grüne 
Verfasser:Verrycken/Dr.Zöbl/Dr.Timper/Tillinger/Ludwig 
Drucksache-Art:Vorlage zur KenntnisnahmeVorlage zur Kenntnisnahme
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
17.02.2011 
49. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Kultur und Weiterbildung Beratung
24.02.2011 
46. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Kultur und Weiterbildung vertagt   
24.03.2011 
47. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Kultur und Weiterbildung vertagt   
15.04.2011 
48. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Kultur und Weiterbildung vertagt   
26.05.2011 
49. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Kultur und Weiterbildung mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Ausschuss für Gender Mainstreaming Beratung
10.03.2011 
47. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Gender Mainstreaming und 45. Öffentliche Sizung des Ausschusses für Sport vertagt   
07.04.2011 
48. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Gender Mainstreaming vertagt   
12.05.2011 
49. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Gender Mainstreaming mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Ausschuss für Bau, Liegenschaften und Grünflächen Beratung
15.06.2011 
75. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bau, Liegenschaften und Grünflächen mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
23.06.2011 
53. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
Beschlussempfehlung
Beschluss
Vorlage zur Kenntnisnahme

Die BVV möge beschließen:

Die BVV hat in ihrer Sitzung am 23. Juni 2011 beschlossen:

 

Das Bezirksamt wird aufgefordert, das Parkgelände am Koenigssee, das südlich der Erdener Straße zwischen Wissmannstraße und Koenigsallee bis etwa zur Delbrückstraße verläuft und den Uferwanderweg einschließt, in „Rhoda-Erdmann-Park“ zu benennen.

 

Der BVV ist bis zum 31.07.2011 zu berichten.

 

Das Bezirksamt teilt hierzu Folgendes mit:

 

Die Benennung des Platzes erfolgte durch Beschluss des Bezirksamtes am 8. Mai 2012. Ein entsprechendes Schild wird nach Ende der vorläufigen Haushaltswirtschaft aufgestellt. Das Schild wird folgenden Inhalt haben:

 

 

Rhoda Erdmann

Biologin

Professorin an der Berliner Universität

Mitbegründerin der experimentellen Zellbiologie in Deutschland

geb. 5.12.1870 in Hersfeld        gest. 23.8.1935 in Berlin

 

 

Das Bezirksamt bittet, den Beschluss damit als erledigt zu betrachten.

 

 

 

Reinhard Naumann                                                                      Marc Schulte

Bezirksbürgermeister                                                        Bezirksstadtrat

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen