Drucksache - 1935/3  

 
 
Betreff: Tempo 30 für die Hagenstraße
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPD-Fraktion 
Verfasser:Verrycken/Wuttig 
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
09.12.2010 
47. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr und Ordnungsangelegenheiten Beratung
09.03.2011 
53. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Verkehr und Ordnungsangelegenheiten vertagt   
08.06.2011 
57. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Verkehr und Ordnungsangelegenheiten zurückgezogen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
Antrag, zurückgezogen

Die BVV möge beschließen:

Die BVV möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird gebeten, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass die Hagenstraße zwischen Roseneck und Hagenplatz dauerhaft für Tempo 30 ausgewiesen wird.

 

Der BVV ist bis zum 31.01.2011 zu berichten.

 

Begründung:

Die verkehrliche Situation in der Hagenstraße war in mehreren Sitzungen des Ausschusses für Umwelt, Verkehr und Lokale Agenda 21 Diskussionsgegenstand.

Am 28.01.2010 wurde über die Biegung an der Ecke Hubertusbader Straße und das aus dieser resultierende Gefahrenpotenzial für Kinder, ältere Menschen und Mitglieder des Tennis-Clubs Blau-Weiss, die hier die Straße queren wollen, beraten. Außerdem wurden der für eine mit 50 km/h zu befahrende Straße relativ enge Querschnitt und die trotz ausgeführter Flickmaßnahmen extrem schlechte Fahrbahndecke als suboptimal für die Sicherheit im Straßenverkehr bewertet.

Am 25.11.2010 stand auf Anregung der CDU-Fraktion ein Außentermin des Ausschusses an, so dass sich alle Fraktionen über die Situation vor Ort aufklären lassen konnten.

Das Bestreben nach mehr Verkehrssicherheit für alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer steht für die SPD-Fraktion im Vordergrund.

Aus diesen Gründen schlägt unser Herz hier für Tempo 30.

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen