Drucksache - 1918/3  

 
 
Betreff: Friedrich Hollaender ehren!
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:CDU/SPD 
Verfasser:Schmitt/Verrycken 
Drucksache-Art:AntragVorlage zur Kenntnisnahme
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
09.12.2010 
47. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Gender Mainstreaming Beratung
13.01.2011 
45. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Gender Mainstreaming vertagt   
10.02.2011 
46. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Gender Mainstreaming ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Ausschuss für Kultur und Weiterbildung Beratung
24.02.2011 
46. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Kultur und Weiterbildung ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
17.03.2011 
50. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
Beschlussempfehlung
Beschluss
Vorlage zur Kenntnisnahme

Die BVV möge beschließen:

Die BVV hat in Ihrer Sitzung am 17.03.2011 beschlossen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, den bisherigen Rankeplatz in Friedrich-Hollaender-Platz umzubenennen.

 

Der BVV ist bis zum 31.04.2011 zu berichten.

 

 

Hierzu wird Folgendes berichtet:

 

Das Bezirksamt hat in seiner Sitzung am 19. Juli 2011 beschlossen, den Rankeplatz in Friedrich-Hollaender-Platz umzubenennen. Die Straßenverkehrsbehörde und die anderen Bezirke wurden zu der Umbenennungsabsicht um Stellungnahme gebeten. Die Beantwortungen liegen vollständig vor. Seitens der  Straßenverkehrsbehörde und den Bezirken liegen keine Bedenken gegen die Umbenennung vor.

 

Die BVV wird rechtzeitig über den feierlichen Umbenennungstermin informiert werden.

 

Das Bezirksamt bittet daher, die Drucksache als erledigt zu betrachten.

 

 

Monika Thiemen              Klaus-Dieter Gröhler

Bezirksbürgermeisterin              Bezirksstadtrat

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen