Drucksache - 1453/3  

 
 
Betreff: Verbesserung eines Bolzplatzes
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Bezirksverordnetenvorsteherin 
Verfasser:Dr. Suhr 
Drucksache-Art:DringlichkeitsantragBeschluss
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
17.09.2009 
34. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Bau, Liegenschaften und Grünflächen Beratung
04.11.2009 
54. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bau, Liegenschaften und Grünflächen vertagt   
20.01.2010 
58. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bau, Liegenschaften und Grünflächen vertagt   
17.02.2010 
59. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bau, Liegenschaften und Grünflächen im Ausschuss abgelehnt   
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
18.03.2010 
40. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
Beschlussempfehlung
Beschluss

Die BVV möge beschließen:

 

 

 

Die BVV beschließt die Ablehnung.

 

 

Dr. Marianne Suhr

Bezirksverordnetenvorsteherin

 

 

 

Ursprungstext:

Das Bezirksamt wird aufgefordert, den Bolzplatz am U-Bahnhof Halemweg zu verbessern.

Dabei ist insbesondere der Boden zu planieren, um Fußballspiel besser zu ermöglichen. Darüber hinaus sind die Basketballkörbe zu verbessern.

 

 

Beschluss des Kinder- und Jugendparlaments vom 17.06.2009 (1/6)

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen