Drucksache - 2037/2  

 
 
Betreff: Linienpläne an S-Bahnhöfen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:PDS (fraktionslos) 
Verfasser:Apeloig/Bärwolff 
Drucksache-Art:AntragVorlage zur Kenntnisnahme
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
22.06.2006 
53. Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Lokale Agenda 21 Beratung
16.08.2006 
59. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Verkehr und Lokale Agenda 21      
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
31.08.2006 
54. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Anlagen:
1. Version vom 13.06.2006
2. Version vom 22.08.2006
3. Version vom 22.08.2006
4. Version vom 04.09.2006
5. Version vom 30.10.2006

Die BVV möge beschließen:

Die BVV beschließt:

 

Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf wird beauftragt, sich baldmöglichst bei der S-Bahn GmbH für den kurzfristigen Aushang der aktuellen Linienpläne auf dem Bahnsteigen der S-Bahn einzusetzen. Dabei soll der Verlauf der Regionallinien nach dem Fahrplanwechsel vom 28.5.06 deutlich ausgewiesen werden und der schon Jahre betriebene neue S-Bahnhof “Hauptbahnhof – Lehrter Bahnhof” auch so bezeichnet sein.

 

Dr. Marianne Suhr

Bezirksverordnetenvorsteherin

 

 

Das Bezirksamt teilt dazu mit:

 

Die S-Bahn Berlin teilte dazu mit, dass am 28. Mai 2006, mit der Inbetriebnahme der neuen Bahninfrastruktur, ein großer Fahrplanwechsel mit zahlreichen Änderungen im S-Bahn-Netz stattgefunden habe. Daher hätten bereits einige Tage vor dem Fahrplanwechsel die Fahrgastinformationen aktualisiert werden müssen, darunter die S- und U-Bahn-Netzpläne, das S-Bahn-Nachtnetz, die Stadtpläne bzw. Stadtteilpläne sowie die Standortumgebungspläne (letztere derzeit nur im Tarifbereich A vorhanden).

 

In den neuen Darstellungen seien selbstverständlich auch die Linienführungen der RegionalExpress- und Regionalbahn-Linien enthalten sowie die neuen bzw. veränderten Namen der Bahnhöfe.

 

Aufgrund des bezirklichen Hinweises wurden die Fahrgastinformationen erneut auf ihre Aktualität überprüft. Es waren jedoch keine veralteten Aushänge vorhanden.

 

Sollten dennoch Standorte mit veralteten Liniennetzen bekannt sein, bittet die S-Bahn um konkrete Benennung, um einen zeitnahen Austausch durchführen zu können.

 

Aufgrund des dargestellten Sachstandes bittet das Bezirksamt, den Beschluss als erledigt zu betrachten.

 

Monika Thiemen                                                                   Martina Schmiedhofer

Bezirksbürgermeisterin                                                        Bezirksstadträtin

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen