Auszug - Ein Spielplatz in Eichkamp  

 
 
10. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Straßen- und Grünflächen
TOP: Ö 3
Gremium: Ausschuss für Straßen- und Grünflächen Beschlussart: mit Änderungen im Ausschuss beschlossen
Datum: Mi, 13.12.2017 Status: öffentlich
Zeit: 17:30 - 19:02 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Helene-Lange-Saal
Ort: Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin
0446/5 Ein Spielplatz in Eichkamp
   
 
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:FDP/SPD/Grüne/CDU 
Verfasser:Heyne/Recke/Röder/Dr.Vandrey/Wapler/Klose 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Das Wort erhält Frau von Moers, Sprecherin des Arbeitskreises "Spielplatz für Eichkamp", und erläutert die aktuelle Spielplatzsituation, die durch einen Mangel an öffentlichen Spielflächen geprägt ist. Daher ist es aus Sicht der Bewohnerinnen und Bewohner notwendig, dass diese ergänzt werden.

Dem Beitritt der Fraktionen von SPD, CDU und Bündnis 90/Die Grünen wird von der antragstellenden Fraktion zugestimmt. Die Dringlichkeit wird dem Antrag zuerkannt.

 

Der Ausschuss für Straßen- und Grünflächen empfiehlt der BVV, die BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt wird aufgefordert, die Bemühungen des Arbeitskreises „Ein Spielplatz für Eichkamp“ zur Errichtung eines öffentlichen Spielplatzes in der Siedlung zu unterstützen und gegebenenfalls die Spielplatzentwicklungsplanung des Bezirks entsprechend anzupassen.

Alternativ soll das Bezirksamt prüfen, ob der bestehende Spielplatz einer Schule, z.B. der Ernst-Adolf-Eschke-Schule in der Waldschulallee, nachmittags und am Wochenende öffentlich zugänglich gemacht werden kann.

Der BVV ist bis zum 31.05.2018 zu berichten.

 

Ursprungstext:

Das Bezirksamt wird aufgefordert, die Bemühungen des Arbeitskreises "Ein Spielplatz für Eichkamp" zur Errichtung eines öffentlichen Spielplatzes in der Siedlung zu unterstützen und die Spielplatzentwicklungsplanung des Bezirks entsprechend anzupassen.

 

Abstimmungsergebnis:

 

dafür:einstimmigdagegen:         Enthaltung:

 


 

Der Ausschuss für Straßen- und Grünflächen

empfiehlt der BVV,

die BVV möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird aufgefordert, die Bemühungen des Arbeitskreises „Ein Spielplatz für Eichkamp“ zur Errichtung eines öffentlichen Spielplatzes in der Siedlung zu unterstützen und gegebenenfalls die Spielplatzentwicklungsplanung des Bezirks entsprechend anzupassen.

Alternativ soll das Bezirksamt prüfen, ob der bestehende Spielplatz einer Schule, z.B. der Ernst-Adolf-Eschke-Schule in der Waldschulallee, nachmittags und am Wochenende öffentlich zugänglich gemacht werden kann.

 

Der BVV ist bis zum 31.05.2018 zu berichten.

 

Ursprungstext:

Das Bezirksamt wird aufgefordert, die Bemühungen des Arbeitskreises "Ein Spielplatz für Eichkamp" zur Errichtung eines öffentlichen Spielplatzes in der Siedlung zu unterstützen und die Spielplatzentwicklungsplanung des Bezirks entsprechend anzupassen.

 


Abstimmungsergebnis:

 

dafür:einstimmigdagegen:         Enthaltung:

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen