Einweihung der Jewish International School - Masorti Grundschule

Pressemitteilung vom 03.12.2018

Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann nimmt teil am Donnerstag, dem 6.12.2018, um 17 Uhr an der Einweihung der Masorti Grundschule, Roscherstr. 6, 10629 Berlin.

Reinhard Naumann:

„Berlin wächst, unsere City West befindet sich fortgesetzt in einen bemerkenswerten Aufschwung:
Teil dessen ist das jüdische Leben in seiner Vielfalt!
Ich gratuliere herzlich zur Erweiterung des Masorti-Bildungsangebotes mit dieser Grundschulen-Gründung, die das bereits bestehende Kita-Angebot mit Erfolg ergänzt.“

Am 23. August 2018 wurde die Jewish International School – Masorti Grundschule als genehmigte Ersatzschule im Ganztagsbetrieb eröffnet.

Die Masorti Grundschule steht für
• ihren reformpädagogischen Ansatz mit freien Lernformen,
• doppelte Bilingualität deutsch-hebräisch und deutsch-englisch (in unmittelbarer Kontinuität der Masorti-Kitas),
• innerjüdischem Pluralismus, der als Bereicherung erfahrbar wird,
• Offenheit für vielfältige Familienformen und
• Gendergerechtigkeit gerade auch in der jüdisch religiösen Praxis.

Im Auftrag

Held