Einwohnerversammlung zum „Olivaer Platz“

Pressemitteilung vom 25.04.2018

Am Donnerstag, dem 17.05.2018, von 18.30 bis 20.30 Uhr findet in der Mensa der Robert-Jungk-Oberschule, Sächsische Str. 58, 10707 Berlin (barrierefrei zugänglich), unter Einladung und Moderation von Bezirksverordnetenvorsteherin Annegret Hansen eine Einwohnerversammlung zur Umgestaltung des Olivaer Platzes statt.

Die Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf hat in der Sitzung der BVV am 22.02.2018 die Durchführung der Veranstaltung beschlossen.
An der Einwohnerversammlung nehmen außerdem Stadtentwicklungsstadtrat Oliver Schruoffeneger, die Vorsitzende des Stadtentwicklungsausschusses Susanne Klose, Vertreter*innen der Fraktionen in der BVV und des Planungsbüros Rehwaldt teil.

Annegret Hansen:

Mit der Durchführung der Einwohnerversammlung komme ich dem Beschluss der BVV nach und freue mich, dass wir gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Kommunalpolitik und interessierten Anwohnerinnen und Anwohnern Informationen zum geplanten Umbauprojekt austauschen und anstehende Fragen klären können.

Im Auftrag
Gottschalk