Wichtige Informationen für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine und Helfende

Українська - Ukrainian Важлива інформація для біженців війни з України

Informationen zum Coronavirus

Presseeinladung Unternehmensbesuch bei der Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr (IAV)

Pressemitteilung vom 05.04.2018

Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann besucht im Rahmen seiner Unternehmensbesuche am Dienstag, dem 10.04.2018, von 14.30 bis 16.30 Uhr den Automotive-Engineering-Partner IAV, Carnotstr. 1, 10587 Berlin.

Reinhard Naumann:

Wir sind sehr stolz, mit IAV einen Global Player der Automobilbranche im Bezirk zu haben. Wie so viele technologieorientierte Unternehmen hat auch IAV den Ursprung an der TU Berlin. Im Jahr 1983 wurde das Unternehmen durch den damaligen Leiter des Fachgebiets Kraftfahrzeuge der TU Berlin, Hermann Appel, gegründet. Heute beschäftigt IAV über 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei einem Jahresumsatz von 798 Millionen Euro.
Das Unternehmen ist an weltweit über 30 Standorten in allen Bereichen der Automobilentwicklung aktiv und verfügt über eine breite Expertise auf den Gebieten der Antriebsstrang- und Fahrzeugentwicklung. Dazu gehören auch Themen der digitalen Transformation, wie Big Data und Services, E-Mobilität, vernetztes, autonomes Fahren und die Mobilitätskonzepte der Zukunft. Was uns sehr freut: Mit dem Standort in der Carnotstraße hat das Unternehmen bis heute seinen Hauptsitz in Charlottenburg.

Ablauf des Unternehmensbesuchs:
  • 14.30-15.15 Uhr Vorstellung IAV (nicht öffentlich)
Beginn öffentlicher Teil:
  • 15.15 Uhr, Treffpunkt am Empfang, Carnotstr. 1
  • 15.15-15.40 Uhr, Besichtigung Höhenklimarolle
  • 15.40-16.00 Uhr, Smart Service (IAV Showcase auf der CES 2018)
  • 16.00-16.30 Uhr, Besichtigung IAV Digital Lab

Medienvertreter*innen können Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann auf seinem Unternehmensbesuch bei IAV begleiten.

Anmeldungen bis Dienstag, dem 10.04.2018, 12.00 Uhr bei Markus Mrozek, Pressereferent IAV, Carnotstr. 1, 10587 Berlin, Tel (030) 3997-89689, Fax (030) 3997-89444.

Im Auftrag
Gottschalk