Beginn der Baumfällarbeiten am Olivaer Platz

Pressemitteilung vom 16.02.2018

Im November 2017 fand eine Begehung unter Teilnahme von BVV-Vertretern statt, bei der die noch im Jahr 2017 zu fällenden Bäume aufgezeigt wurden.
Bis auf zwei Bäume, im Bereich der künftigen Wegeverbindung von der Bayreuther Straße zur Lietzenburger Straße, bestand Einvernehmen über die Fällmaßnahmen.

Nach einer erneuten Begehung mit Mitgliedern der BVV am 15.02.2018 wurde im Einvernehmen über die weitere Fällung von 12 Bäumen auf dem Gelände des 1. Bauabschnittes entschieden.

Die jetzt durchzuführenden Baumfällmaßnahmen sind im Rahmen von mehreren Runden-Tisch-Gesprächen abgestimmt und durch die Teilnehmer und Teilnehmerinnen befürwortet worden. Das Ergebnis wurde in den Konsensplan vom Büro Rehwaldt (Dresden) eingearbeitet.

Mit den Baumfällarbeiten wird am 20.02.2018 begonnen.

Nach den Umbauarbeiten zur Neugestaltung des Olivaer Platzes werden zusätzlich 68 Bäume neu gepflanzt.

Im Auftrag
Held

Ergänzung vom 13.03.2018:
Zur Vermeidung von Mißverständnissen wird ergänzend darauf hingewiesen, dass bei diesem Termin nur die Fraktionen von Grünen und SPD anwesend waren.