Inhaltsspalte

Lesung „Winterhonig“

Pressemitteilung vom 30.11.2017

Am Montag, dem 04.12.2017, um 18.00 Uhr liest Daniela Ohms in der Stadtteilbibliothek Halemweg 18 im Stadtteilzentrum Halemweg aus ihrem neuen Roman „Winterhonig“.
Der Eintritt ist frei.

Inspiriert von den Erlebnissen ihrer eigenen Großmutter, lässt uns Daniela Ohms die Zeit des Zweiten Weltkriegs aus Sicht der Landbevölkerung erleben: Das harte, entbehrungsreiche Leben, das Mathilda als zehntes Kind eines Bauern führt; die Anstrengungen, die der junge Karl unternimmt, um seine Abstammung vor den Nazis geheim zu halten; die Liebe der beiden, die nicht sein darf, die Schrecken des Krieges, der drohende Tod durch Bomben oder Verrat. Und über allem die Hoffnung.

Die Lesung ist eine gemeinsame Veranstaltung der Stadtbibliothek Charlottenburg-Wilmersdorf mit dem Lesecafe Halemweg und wird vom Berliner Autorenlesefonds gefördert.

Weitere Informationen unter www.stadtbibliothek.charlottenburg-wilmersdorf.de.

Im Auftrag
Gottschalk